Einfaches EMSR-Engineering

(PresseBox) (Monheim, ) EPLAN PPE 4.2 sorgt für zeitsparendes Engineering in der Mess- und Regeltechnik. Die Software überzeugt durch die einfache Definition von Standards, XML Im- und Export sowie schlagkräftige Filter- und Sortierkriterien. Die Ausgabe von PDFs – wahlweise direkt oder über Web-Server – erleichtert den übergreifenden Projektaustausch wie die sichere Archivierung.

Das Engineering lässt sich beschleunigen, wenn Anwender von Standardaufgaben entlastet werden. Hierauf zielen die Erweiterungen in EPLAN PPE 4.2, der Software für die elektrische Mess- und Regeltechnik, die mit dem aktuellen Release seit Anfang des Jahres verfügbar ist.

Eigenschaften individuell vorgeben
Für jede Eigenschaft der PLT-Stellen und -Stellenelemente kann das Kopierverhalten speziell definiert werden. Diese möglichen Vorbelegungen mit Standardwerten können zentral verwaltet werden – so werden bereits zum Projektstart Standards formuliert, die dann vor Manipulation geschützt sind. Noch wertvoller wird diese Funktion durch Gruppierung der Geräteeigenschaften, denn für jede Gerätegruppe ist eine gezielte Auswahl an Eigenschaften definierbar. So werden nur relevante Eigenschaften zur Erfassung von Projektdaten angeboten – das hält Eingabedialoge übersichtlich und beschleunigt die Bearbeitung.

Schnittstellen für optimalen Datenaustausch
Neben den bestehenden Datenschnittstellen (ODBC, API, P&ID Modul etc.) wurde der XML Im- und Export sowie die Ausgabe im ASCII-Format erweitert. So kann direkt aus dem Anlagenbrowser jede Anlage inklusive aller enthaltenen PLT-Stellen und Geräte in ein XML-Format exportiert und in Fremdapplikationen genutzt werden. Ebenso wurde die Ausgabe in das ASCII-Format (tabellarischer Export von Projektdaten) um Konfigurationsmöglichkeiten erweitert. So kann z.B. durch einen TAB als Trennzeichen oder das Setzen von Hochkommata ein Format erzeugt werden, das direkt in Excel eingelesen wird.

Einfaches Erstellen von Dokumenten
Bereits bei der Erstellung von Formularen können umfangreiche Filter- und Sortierkriterien hinterlegt werden. Das System bietet diese Vorbelegungen in der Dokumentenverwaltung an und erleichtert somit die korrekte Dokumentation – besonders hilfreich für Anwender, die nicht täglich Dokumente und Auswertungen erstellen. Noch einfacher erzeugen User die Dokumentation direkt aus dem Anlagenbrowser. Das System bietet an jeder neuen Messstelle automatisch alle für die Auswertung vorgesehenen Formulare an, die dann einfach per Mausklick geöffnet werden – schneller geht’s nicht.

Schnelle Ausgabe und Verteilung per PDF
Die Ausgabe der Anlagendokumentation im neutralen PDF- Format sichert den Zugriff auf alle Projektdaten, auch wenn keine EPLAN-PPE-Lizenz im Einsatz ist. Optional kann für die erzeugte PDF-Datei ein separates Deckblatt sowie ein Inhaltverzeichnis ausgegeben werden. Das macht die Weitergabe der Dokumentation in Richtung Baustelle oder Betrieb übersichtlich und sichert eine korrekte Archivierung. Die PDF-Ausgabe funktioniert auch über den Web-Server, der den Zugriff auf die Anlagendokumentation via Internet/Intranet weltweit erlaubt – für grenzenloses Engineering.

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG

EPLAN Software & Service ist ein Software-Anbieter für globale Engineering-Lösungen. Effiziente Workflows und Prozessunterstützung stehen im Zentrum aller Weiterentwicklung. Kunden werden praxisgerecht unterstützt durch das breite Dienstleistungsspektrum von Schulungen, Consulting und Customer Solutions. Mit 18.000 Kunden und rund 60.000 Installationen weltweit demonstriert das Monheimer Unternehmen seit über 20 Jahren den Erfolg von konsequenter Praxisorientierung und internationaler Präsenz. Als Rittal-Tochter im Unternehmensverbund der Friedhelm Loh Group steht EPLAN Software & Service für Langfristigkeit und Investitionssicherheit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.