Epigenomics' Lizenznehmer ARUP wird klinische Daten zu Darmkrebs-Bluttest auf US-Krebskongress vorstellen

(PresseBox) (Berlin/Seattle, ) ARUP Laboratories, Salt Lake City, UT, USA, ein Lizenzmehmer von Epigenomics, wird auf der heute beginnenden ASCO-NCI-EORTC Jahreskonferenz 2010 über Molekulare Marker für Krebs in Hollywood, FL, USA, klinische Daten zur Validierung von ARUP's laborentwickeltem Test zum Nachweis von methylierter Septin9-DNA in Blutplasma vorstellen.

Karen A. Heichman, PhD, Vice President Oncology Technology Development & Licensing bei ARUP wird das Poster mit dem Titel " Use of the Septin 9 methylated DNA biomarker to detect cancer in the blood of colorectal cancer patients" in einem Poster-Diskussionsforum am Dienstag, 19. Oktober 2010 vorstellen.


ARUP lizenzierte den Septin9-Biomarker für die Früherkennung von Darmkrebs in einer einfachen Blutprobe von der Epigenomics AG, dem in Berlin und Seattle ansässigen Unternehmen für Krebsdiagnostik und Entdecker dieses Biomarkers. ARUP führte im Juli 2010 einen laborentwickelten Test für den Nachweis von Septin9 in den USA ein.

Epigenomics wird in einer Pressemitteilung am Mittwoch, 20. Oktober 2010 über die von ARUP auf der Konferenz präsentierten klinischen Daten berichten.

Details der Posterpräsentation

Konferenz: ASCO-NCI-EORTC 2010 Annual Meeting on Molecular Markers in Cancer
Ort: Westin Diplomat Hotel, Hollywood, FL, USA
Abstract-ID: 71
Abstract-Titel: Use of the Septin 9 methylated DNA biomarker to detect cancer in the blood of colorectal cancer patients.
Redner: Karen A. Heichman, PhD, VP Oncology Technology Development & Licensing Forum: General Poster Session B
Dienstag, 19. Oktober 2010; 12:15 - 13:50 und 18:00 - 19:00

Über den Septin9-Biomarker und Bluttests für Darmkrebs

Der Septin9-Biomarker ist das Kernstück der weltweit ersten in-vitro-diagnostischen und laborentwickelten Bluttests für die Früherkennung von Darmkrebs, die von Epigenomics (Epi proColon) und Epigenomics' Partnern Abbott Molecular (mS9), Quest Diagnostics (ColoVantage(TM) ) und ARUP Laboratories (Methylated Septin9 Test) in Europe, Asien/Pazifik und den USA vermarktet werden. All diese Tests weisen zellfreie methylierte DNA des Septin9-Gens, die von Tumoren des Dick- und Enddarms in den Blutstrom abgegeben wird. Epigenomics und seine Partner haben in vielfältigen Studien gezeigt, dass der Nachweis des Septin9-Biomarkers im Blut mit dem Auftreten von Darmkrebs korreliert und daher als Hilfsmittel zur Erkennung dieser häufigen Krebserkrankung eingesetzt werden kann. Zu diesen Studien gehört die erfolgreich abgeschlossene PRESEPT-Studie, ein prospektive Evaluierung des Septin9-Biomarkers in einer Studienkohorte von fast 8.000 Teilnehmern, die repräsentativ für die typische Zielgruppe für die Krebsfrüherkennung ist.

Unzureichende Befolgung von Krebs-Früherkennungs-Empfehlungen durch die Patienten ist die größte Hürde für einen effektive Früherkennung von Darmkrebs. Experten gehen davon aus, dass ein Bluttest, der für die Patienten bequemer ist, als Stuhltests oder die Koloskopie (Darmspiegelung), mehr Menschen als bisher zur Teilnahme an der Früherkennung bewegen können und daher von medizinischem und gesundheitsökonomischen Nutzen sein könnte.

Epigenomics’ Rechtlicher Hinweis. Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

Epigenomics AG

Die Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger Produkte für die Krebsdiagnostik. Auf der Basis von DNA-Methylierungs-Biomarkern zielen Epigenomics' Tests auf dem Markt und in der Entwicklung darauf ab, Krebs bereits im Frühstadium zu diagnostizieren bevor Symptome auftreten, und könnten dadurch die durch diese gefürchtete Krankheit verursachte Sterblichkeit verringern.

Epigenomics' Produktportfolio umfasst den CE-gekennzeichneten IVD-Test Epi proColon, den weltweit ersten nach IVD-Regularien entwickelten, molekular-diagnostischen Test zum Nachweis von Darmkrebs in Blut, der auf dem Biomarker Septin9 basiert, sowie weitere firmeneigene DNA-Methylierungs-Biomarker und IVD-Produkte in verschiedenen Entwicklungsstadien für Darm-, Lungen- und Prostatakrebs. Für die Entwicklung und weltweite Vermarktung von in-vitro-diagnostischen Testkits verfolgt Epigenomics ein duales Geschäftsmodell, in welchem die direkte Vermarktung von eigenen diagnostischen Testprodukten mit einer nicht exklusiven Lizenzstrategie für Diagnostikanbieter mit breitem Kundenzugang kombiniert wird. Zu den strategischen Partnern von Epigenomics in der Diagnostikindustrie zählen Abbott Molecular Inc., Sysmex Corporation, Quest Diagnostics Incorporated und ARUP Laboratories, Inc. für diagnostische Testprodukte und Dienstleistungen sowie die QIAGEN NV, für Forschungsprodukte und zur Produkte zur Probenvorbereitung.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Berlin und eine 100%ige Tochtergesellschaft, Epigenomics Inc., in Seattle, WA, USA. Für weitere Informationen siehe www.epigenomics.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.