Epigenomics AG: U.S. Patentamt wird Schlüsselpatent erteilen

Patent schützt Darmkrebs-Nachweis mit Septin9-Biomarker

(PresseBox) (Berlin, Deutschland, und Seattle, WA, USA, ) Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX), ein Molekulardiagnostik-Unternehmen für Krebsdiagnostik, teilte heute mit, dass das Unternehmen vom U.S. Patent- und Trademark Office eine sogenannte "Notice of Allowance" erhalten hat. Mit dieser Mitteilung kündigte die Behörde an, ein Patent für Epigenomics' Septin9 DNA-Methylierungsmarker (mSEPT9) zu erteilen. Das entsprechende Patent für Europa erhielt das Unternehmen im Jahr 2008. Die jetzt zur Erteilung vorgesehene Patentanmeldung schützt "eine Methode für den Nachweis oder die Klassifizierung von Darmkrebs mittels des DNA-Methylierungsstatus des Septin9-Gens".

Septin9 ist das Herzstück von Epi proColon, Epigenomics'invitrodiagnostischem Bluttest zur Früherkennung von Darmkrebs. Der Test basiert auf dem Nachweis von methylierter Septin9-DNA (mSept9) in Blut. Diese epigenetische Veränderung des Septin9-Gens kann bei der Mehrheit von Tumoren im Darm und Rektum nachgewiesen werden. Da Tumore DNA in den Blutstrom abgeben, ist der Nachweis von zirkulierender, methylierter Septin9-DNA mit dem sensitiven Epi proColon-Test ein verlässlicher Indikator für eine akute Erkrankung an Darmkrebs. Im Oktober 2009 wurde Epi proColon als CEgekennzeichnetes invitrodiagnostisches Produkt in Europa eingeführt.

Nach Erhalt der Mitteilung kommentierte Geert Nygaard, Vorstandsvorsitzender der Epigenomics AG: "Die vorgesehene Erteilung des Septin9-Patents in den U.S.A. stärkt unsere Patentposition erheblich.

Wir haben nun Septin9-Patente für den Biomarker in der Darmkrebs-Vorsorge in Europa und den U.S.A. Diese starke Patentposition bei diagnostischen Inhalten ist ein Kernstück unseres Geschäftsmodells, das es uns erlaubt, attraktive Verträge mit diagnostischen Partnern wie Abbott, Sysmex, Quest und ARUP zu schließen und zudem bestimmte Marktsegmente durch eine direkte Vermarktung zu bedienen."

Dr. Andrew Sledziewski, Senior Vice President of Research bei Epigenomics fügte hinzu: "Das Septin9-Patent ist nur eines von vielen unserer Biomarker-Patentanmeldungen der letzten Jahre, die neuartige DNA-Methylierungs-Biomarker in vielen Krebsindikationen abdecken. Die jetzige "Notice of Allowance" bestätigt einmal mehr den innovativen Charakter unseres Septin9 Darmkrebs-Bluttests und unterstreicht die führende Position unseres Unternehmens auf dem Gebiet der Molekulardiagnostik mittels DNA-Methylierung."

Über Epi proColon

Der Epi proColon-Test ist Epigenomics' CEmarkierter, invitrodiagnostischer, realtime Polymerase Kettenreaktion (realtime PCR) Test Kit, für den qualitativen Nachweis von SEPT9-Methylierung (mSEPT9) in Bisulfitkonvertierter DNA, die aus menschlichem Blutplasma-Proben isoliert wurde. mSEPT9 in Blutplasma wird in Verbindung gebracht mit, und könnte helfen beim Nachweis des invasiven kolorektalen Adenokarzinoms.

Epigenomics AG

Epigenomics ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger Produkte für die Krebsdiagnostik. Auf der Basis von DNA-Methylierungs-Biomarkern zielen Epigenomics' Tests auf dem Markt und in der Entwicklung darauf ab, Krebs bereits im Frühstadium zu diagnostizieren bevor Symptome auftreten, und könnten dadurch die durch diese gefürchtete Krankheit verursachte Sterblichkeit verringern.

Epigenomics' Produktportfolio umfasst den CEgekennzeichneten IVD-Test Epi proColon, den weltweit ersten nach IVD-Regularien entwickelten, molekulardiagnostischen Test zum Nachweis von Darmkrebs in Blut, der auf dem Biomarker Septin9 basiert und weitere firmeneigene DNA-Methylierungs-Biomarker und IVD-Produkte in verschiedenen Entwicklungsstadien für Darm-, Lungen- und Prostatakrebs. Für die Entwicklung und weltweite Vermarktung von invitrodiagnostischen Testkits verfolgt Epigenomics ein duales Geschäftsmodell, in welchem die direkte Vermarktung von eigenen diagnostischen Testprodukten mit einer nicht exklusiven Lizenzstrategie für Diagnostikanbieter mit breitem Kundenzugang kombiniert wird. Zu Epigenomics' strategischen Partnern in der Diagnostikindustrie zählen Abbott Molecular Inc., Sysmex Corporation, Quest Diagnostics Incorporated und ARUP Laboratories, Inc. für diagnostische Testprodukte und Dienstleistungen sowie die QIAGEN NV, für Produkte für den Forschungsmarkt und zur Probenvorbereitung.

Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Berlin und ist mit einer 100%igen Tochtergesellschaft, Epigenomics Inc., in Seattle, WA, USA, vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.epigenomics.com.

Epigenomics' Rechtlicher Hinweis. Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.