Travelex sicher in eine multimediale Zukunft mit Enterasys

Installation der Matrix N-Serie in der Londoner Zentrale

(PresseBox) (Frankfurt, ) Enterasys Networks, die Secure Networks Company, konnte Travelex, den weltweit größten Devisenhändler, als neuen Kunden gewinnen. Mit den Secure Networks Lösungen wird eine sichere, skalierbare und hoch belastbare Infrastruktur im europäischen Hauptsitz in London gewährleistet. Der Banken unabhängige Anbieter von Services für den Handel mit Devisen entschied sich für Enterasys aufgrund der internen Erweiterung des LAN (Local Area Network), um das steigende Datenvolumen abzudecken. Außerdem sollen in Zukunft weitere CGI (Common Gateway Interface) Funktionalitäten hinzukommen, die Telefonie und Videostreaming über das Internet ermöglichen.

Das Unternehmen hat eine Reihe von vergleichbaren Produkten intensiv geprüft, die Entscheidung fiel jedoch auf die Matrix N-Serie von Enterasys. „Enterasys bietet in Sachen „sichere Netzwerke“ nach wie vor weitaus mehr als vergleichbare Anbieter.“, sagt Tony Warzytz, Network Manager bei Travelex. „Die Matrix N-Serie mit der verteilten und Flow-basierten Architektur ermöglicht uns die sehr präzise Steuerung des Datenflusses auf Switch Ebene. Gleichzeitig erhalten wir eine enorme Bandbreite zur Bearbeitung von großen Datenvolumina.“

Weiter führt Warzytz aus: „Die entscheidenden Vorteile sind Performance, Zuverlässigkeit, Handhabbarkeit und Leistungsfähigkeit. Das LAN verfügt nun über eine ausreichende Kapazität, um den Anforderungen unserer leistungsstarken Computersysteme gerecht zu werden. In Zukunft steigen die Anforderungen an das LAN weiter, da neue Anwendungen hinzukommen und sich das Nutzerverhalten insgesamt ändert.“ Das Upgrade bietet Travelex jetzt eine schnellere Antwortzeit – dies ist mit einer größeren Mitarbeitereffizienz gleichzusetzen – und verbesserten Service für Kunden.

Gareth Richards, IT Director von Travelex, ergänzt: „Der Erfolg gebührt allen Beteiligten – unserem eigenen IT Team, Luxtech, Networks First und Enterasys Networks. Insbesondere der technische Support war erstklassig und hat gezeigt, dass Enterasys tatsächlich der Sicherheitsstandard ihrer Kunden am Herzen liegt.“

Das Ziel von Enterasys ist es, nicht nur momentane Sicherheitsstandards an das Netzwerk zu erfüllen, sondern auch zukünftigen Ansprüchen gerecht zu werden. Steve Macri, Vice President für EMEA Channel Sales bei Enterasys Networks, sagt: “Da sich die Unternehmen jetzt auf CGI vorbereiten, haben sie auch höhere Ansprüche an die Netzwerksicherheit und Managementlösungen. Sie wollen nicht mehr potentiellen Bedrohungen hinterherlaufen. Wenn man also den erhöhten Datendurchsatz in die Waagschale legt, wird eine langfristig sichere und zuverlässige Lösung immer wichtiger. Die Enterasys Secure Networks Lösungen bieten Organisationen die Methodik von einer Schritt weisen Performanceerweiterung auf einem ganz neue Level für einen schnellen und sehr effizienten Service. Der Anspruch von Enterasys besteht darin, Sicherheit in die Architektur des Netzwerkes zu integrieren, so dass es konstant auf neue Bedrohungen reagieren kann.“

Vorteile der Enterasys Secure Networks
Mit Secure Networks bietet Enterasys dem Unternehmen eine Lösung zur derzeit höchstmöglichen Sicherheit der Infrastruktur. Die Produkte erlauben eine sehr differenzierte Sicherheitseinstellung bei hoher Transparenz und Kontrolle, bis zum einzelnen Gerät im Netzwerk, individuellen Nutzer und zu Anwendungsprogrammen. Dadurch lassen sich Angriffe schnell und einfach entdecken, bewerten, lokalisieren und abwehren. Dieser unvergleichbare Schutz ist begründet in der integrierten Policy-basierten Managementsoftware, die reibungslos mit allen, in Enterasys Produkten bereits standardmäßig vorhanden Sicherheitsfunktionen arbeitet. Dieser einzigartige Ansatz bietet wesentliche Vorteile im operativen Betrieb und dem sicheren geschäftlichen Ablauf. Im Gegensatz dazu stehen Konzepte bei denen Soft- oder Hardware an verschiedensten Zugangspunkten im Netzwerk hinzugefügt werden müssen, in der Hoffnung so das Sicherheitsniveau zu erhöhen.
Selbst bei Installationen dieser Art kann mit der Technologie von Secure Networks die Sicherheit eines Netzwerks noch deutlich verbessert werden.

Enterasys Networks

Enterasys Networks (NYSE: ETS) ist ein globaler Anbieter von Secure Networks für Unternehmenskunden. Die innovativen Netzwerk-Infrastruktur-Lösungen von Enterasys tragen den Anforderungen von Unternehmen nach Sicherheit, Leistungs- und Anpassungsfähigkeit Rechnung. Darüber hinaus bietet Enterasys umfangreiche Service- und Support-Leistungen an. Das Produktangebot reicht von Multilayer Switches, Router, Wireless LANs und Virtual Private Networks über Netzwerk-Management-Lösungen bis hin zu Intrusion-Detection- und Intrusion-Prevention-Systemen. Enterasys hat seinen Hauptsitz in Andover, USA, und betreut den globalen Kundenstamm über Niederlassungen in mehr als 30 Ländern. Momentan beschäftigt das Unternehmen ca. 700 Mitarbeiter weltweit. Weitere Information zu Enterasys Secure Networks und deren Produkte für Festnetze und drahtlose Netzwerke unter www.enterasys.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.