Messerückschau: Entensys Germany zieht positive Bilanz der it-sa 2010

Umfangreiches Produktportfolio und interessante Gespräche runden Messeeindruck ab

(PresseBox) (Leipzig, ) Im Fokus des diesjährigen Messeauftrittes auf der IT-Security Messe "it-sa" vom 19.- 21. Oktober 2010 in Nürnberg, standen natürlich die aktuellen und neuen Technologien, die die Basis der Entensys Produkte bilden. "Wenn wir auf die drei Tage der it-sa 2010 zurückblicken, so sehen wir ein positives Bild von der Leitmesse zum Thema IT?Sicherheit in Deutschland. Erfolgreich war der Messebesuch nicht nur für uns als Aussteller, sondern auch für die Besucher unseres Standes, die sich interessiert am präsentierten Produktportfolio und den neuen Technologien zeigten, di im Mittelpunkt des Messeauftrittes von Entensys Germany standen", so der Geschäftsführer Christopher Siebenhüner. Egal ob sicheres Internet, umfangreiches E-Mail-Management, Rechtemanagement, Spamabwehr und neuartige leistungsstarke cloud-basierte Lösungen, Produkte von Entensys bieten die bestmögliche Leistung für jeden Anspruch.

Im Rückblick auf das diesjähriges Messe-Motto: "Neue Technologien, mit denen sich die Administration von Netzwerken in Unternehmen und Organisationen sicher, schnell, effektiv und benutzerfreundlich gestalten lässt, können wir bilanzieren, dass wir einen positiven Eindruck auf der Messe hinterlassen haben und nehmen ebensolchen mit nach Hause", erklärte Siebenhüner weiter. Das Ziel, Präsenz zu zeigen und ins Gespräch zu kommen, ist guten Gewissens erreicht. Die durchweg positiven Gespräche, die im Rahmen der Messe mit interessiertem Fachpublikum geführt wurden sind, stellen ein zentrales und gewinnbringendes Ergebnis dar und bestätigen die Wichtigkeit der IT-Sicherheit am Markt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.