Rekordjahr für Engel & Völkers

(PresseBox) (Hamburg, ) .
- Markencourtageumsatz steigt erstmals auf über 200 Mio. Euro
- Hohe Nachfrage nach hochwertigen Immobilien weltweit

Das zurückliegende Geschäftsjahr 2011 war für die Engel & Völkers Gruppe erneut ein Rekordjahr. Erstmals überstieg der Markencourtageumsatz die 200-Millionen-Euro-Grenze. Insgesamt steigerten die rund 480 Wohnimmobilienshops und Gewerbebüros den Markencourtageumsatz um 19,4 Prozent auf 206,4 Mio. Euro. Das gute Ergebnis beruht auf der hohen Nachfrage nach hochwertigen Immobilien in guten Lagen in deutschen und internationalen Regionen.

"Angesichts der unsicheren Finanzlage und der Währungskrise in Europa werden insbesondere hochwertige Immobilien zu einer bevorzugten Geldanlage", erklärt Christian Völkers, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG. In Deutschland konnten die inzwischen 200 Wohnimmobilienshops von Engel & Völkers ihren Markencourtageumsatz im zurückliegenden Jahr auf dem bereits hohen Niveau weiter um 17,7 Prozent auf 92,9 Mio. Euro steigern.

Die internationalen Lizenzpartner erhöhten ihren Markencourtageumsatz um 15,3 Prozent auf 64,4 Mio. Euro. Anleger und Eigennutzer investierten auch in Zweitwohnsitzmärkten in erstklassige Immobilien und nutzten dort die zum Teil gesunkenen Preise. "In vielen Ferienregionen - ob in Florida, auf den Balearen, in Italien oder an der Côte d'Azur - verzeichnen wir wieder anziehende Preise, in den Bestlagen sogar absolute Spitzenwerte", so Völkers weiter.

Einen starken prozentualen Anstieg erreichte auch der Geschäftsbereich Engel & Völkers Commercial. Der Markencourtageumsatz stieg im Geschäftsjahr 2011 um 31,3 Prozent auf 49,1 Mio. Euro. Eine deutliche Steigerung steuerte die Vermittlung von Wohn- und Geschäftshäusern zur Kapitalanlage bei. "Private und institutionelle Anleger investieren verstärkt in gut vermietete Zinshäuser, doch reicht das Angebot bei weitem nicht aus, um die enorme Nachfrage zu decken", so Völkers. Auch die Sparten der Büro- und Einzelhandels- sowie Industrieflächenvermietung erzielten deutlich bessere Ergebnisse als im Vorjahr.

Wachstum in 2012

"Wir erwarten auch im vor uns liegenden Jahr weiteres Wachstum, unser Netzwerk entwickelt sich kontinuierlich weiter", sagt Völkers. Deutliche Wachstumschancen bestehen insbesondere in den Kernmärkten wie Deutschland, der Schweiz, in Österreich, aber auch im Mittelmeerraum und in Nordamerika. Die Nachfrage nach Immobilien wird auch 2012 anhalten, da die Grundtendenzen in den Märkten unverändert stark.

Engel & Völkers AG

Engel & Völkers ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment. Mit seinem Lizenzsystem rangiert Engel & Völkers als einziges deutsches Unternehmen unter den 100 besten Franchiseunternehmen der Welt.* Mehr als 440 Shops im Bereich hochwertige Wohnimmobilien sowie 38 Gewerbebüros, die Büro-, Einzelhandels- und Industrieflächen, Investmentobjekte, Wohn- und Geschäftshäuser sowie Immobilienportfolios vermitteln, bieten privaten und institutionellen Kunden eine professionell abgestimmte Dienstleistungspalette. Beratung, Vermietung, Verkauf oder Bewertungen rund um Immobilientransaktionen sind die Kernkompetenzen der rund 3.800 Mitarbeiter/innen. Derzeit ist Engel & Völkers in 36 Ländern auf fünf Kontinenten präsent.

* Quelle: Franchise Direct "Top 100 Global Franchises Ranking"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.