Azubis der EWN GmbH gehören zu den besten Auszubildenden des Landes MV

(PresseBox) (Rubenow, ) Im Mai 2009 wurde der Berufswettbewerb "Jugend schweißt" durch den Landesver-band des DSV - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. durchgeführt.

Unsere Auszubildende in der Berufsgruppe "Industriemechanikerin" Meike Gunder-mann nahm als Vertreterin der EWN GmbH teil und konnte einen sehr guten 2. Platz belegen.

Erste Erfahrungen in dem jährlich stattfindenden Wettbewerb konnte sie schon 2007 sammeln, als sie als Lehrling im 1. Lehrjahr teilnahm und damals in der Gruppe der Fortgeschrittenen einen hervorragenden 3. Platz belegte.

Im Bereich Bürokommunikation werden diese Landeswettbewerbe der Azubis durch den Zentralverband für Aus- und Weiterbildung Mecklenburg-Vorpommern durchge-führt.

In diesem Jahr beteiligten sich erstmals zwei Auszubildende der EWN GmbH an die-sem Wettbewerb.

Obwohl unsere jungen Frauen Peggy Ladage und Jenny Pritschow erst im ersten Lehrjahr sind, konnten sie den Wettbewerb mit guten Leistungen abschließen. Alle anderen 14 Teilnehmer waren bereits im 2. Ausbildungsjahr.

Peggy Ladage ereichte einen hervorragenden 3. Platz. Jenny Pritschow kann mit ihrem 10. Platz stolz auf ihr Abschneiden sein. In der Mannschaftswertung belegte sie einen sehr guten 4. Platz.

Zu diesen Ergebnissen haben die sehr gute Vorbereitung und Unterstützung durch die Ausbilder des BiG-Bildungszentrums in Greifswald gGmbH beigetragen.

Für unser Unternehmen sind diese Ergebnisse in den Wettbewerben Beleg dafür, dass unsere Auszubildenden in der Zusammenarbeit mit dem BiG-Bildungszentrum eine sehr gute Ausbildung erhalten.

In einer kleinen Feier im BiG wurden im Auftrag der Geschäftsführung der EWN GmbH die ausgezeichneten Leistungen der drei Auszubildenden gewürdigt.

Energiewerke Nord GmbH

Die EWN GmbH ist ein bundeseigenes Unternehmen mit folgenden Aufgaben:

- Stilllegung und Abbau der Kernkraftwerke Greifswald und Rheinsberg
- Sicherer Betrieb des Zwischenlagers Nord
- Entwicklung des Industrie- und Gewerbegebietes "Lubminer Heide".

Weitere Projekte, bei denen die EWN GmbH ihr Know-how verwertet:

- Entsorgung von 120 stillgelegten russischen Atom-U-Booten in Murmansk
- Stilllegung und Abbau des Versuchsreaktors AVR in Jülich (NRW)
- Stilllegung und Abbau der Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe (BW)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.