Endress+Hauser gründet eigene Vertriebsgesellschaft in Saudi-Arabien

Der Spezialist für Messtechnik verstärkt mit einem Joint-Venture mit der Abudawood-Gruppe seine Präsenz im Nahen Osten

(PresseBox) (Reinach BL, ) Seit zehn Jahren kooperiert die auf Messtechnik und Automatisierungslösungen spezialisierte Endress+Hauser Gruppe in Saudi-Arabien mit der lokalen Vertriebsgesellschaft Anasia (Abudawood-Gruppe). Mit der Gründung eines gemeinsamen Joint Ventures wird diese Partnerschaft besiegelt und die Marktpräsenz ausgebaut.

Das neue Endress+Hauser Sales Center mit dem Namen "Endress+Hauser Arabia LLC" ist ein gemeinsames Unternehmen der Endress+Hauser Gruppe und der zur Abudawood-Gruppe gehörenden Firma Anasia. Bereits in der Vergangenheit haben die beiden Unternehmen eng und erfolgreich in Saudi Arabien miteinander kooperiert. Die neu gegründete Vertriebsgesellschaft wird mit 35 Mitarbeitenden das Geschäft aufnehmen und an drei Standorten präsent sein.

Die Zentrale befindet sich an der Golfküste in Al Khobar, weitere Büros sind in der Hauptstadt Riad und in der Stadt Jeddah. Ein Servicestützpunkt wird außerdem im petrochemischen Komplex Jubail unterhalten. Neben der Öl- und Gasindustrie sind auch die Elektrizitätswirtschaft und der Bereich Wasser/Abwasser/Meerwasserentsalzung von großer Bedeutung. Geschäftsführer wird Craig Horan, der schon bisher die Aktivitäten in Saudi-Arabien koordiniert hat.

"Wir freuen uns sehr, dass die bewährte Partnerschaft nun noch intensiver weitergeführt werden kann", sagt Michael Ziesemer, COO der Endress+Hauser Gruppe. "Unser Ziel ist es, auf dem rasch wachsenden Markt im Nahen Osten noch näher bei den Kunden zu sein." Die neu ins Leben gerufene Vertriebsgesellschaft wird vom Endress+Hauser Middle East Support Center in Dubai unterstützt.

Endress+Hauser Process Solutions

Endress+Hauser ist einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. 2010 erwirtschaftete die Firmengruppe mit über 8.500 Beschäftigten weltweit rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz.

Struktur

Eigene Sales Center sowie ein Netzwerk von Partnern stellen weltweit kompetente Unterstützung sicher. Product Center in elf Ländern erfüllen die Wünsche der Kunden schnell und flexibel. Eine Holding in Reinach/Schweiz koordiniert die Firmengruppe. Als erfolgreiches Unternehmen in Familienbesitz will Endress+Hauser auch künftig selbstständig und unabhängig bleiben.

Produkte

Endress+Hauser liefert Sensoren, Geräte, Systeme und Dienstleistungen für Füllstand-, Durchfluss-, Druck- und Temperaturmessung sowie Flüssigkeitsanalyse und Messwertregistrierung. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden mit automatisierungstechnischen, logistischen und informationstechnischen Dienstleistungen und Lösungen. Die Produkte setzen Maßstäbe im Hinblick auf Qualität und Technologie.

Branchen

Die Kunden kommen überwiegend aus den Branchen Chemie/Petrochemie, Nahrungs- und Genussmittel, Wasser/Abwasser, Life Sciences, Öl und Gas, Energie und Kraftwerke, Erneuerbare Energien, Grundstoffe und Metall, Papier und Zellstoff sowie Schiffbau. Sie gestalten mit Unterstützung von Endress+Hauser ihre verfahrenstechnischen Abläufe zuverlässig, sicher, wirtschaftlich und umweltfreundlich.

Geschichte

Endress+Hauser wurde 1953 von Georg H. Endress (1924 - 2008) und Ludwig Hauser (1895 - 1975) gegründet. Die Firmengruppe ist seit 1975 im Alleinbesitz der Familie Endress. Seit 1995 führt Klaus Endress das Unternehmen, das sich konsequent vom Spezialisten für Füllstandmessung zum Anbieter von Komplettlösungen für die industrielle Messtechnik und Automatisierung entwickelte. Gleichzeitig wurden ständig neue Märkte erschlossen.

Weitere Informationen unter www.press.endress.com oder www.endress.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.