Faire Energieberatung plus fairer Kaffee = Fair Handeln

(PresseBox) (Tübingen, ) Unter diesem Motto informieren der GIH, der Verband der Gebäudeenergieberater, Ingenieure und Handwerker, und das Online-Magazin EnBauSa.de, ein Portal mit journalistisch aufbereiteten und herstellerneutralen Informationen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren, am 19. August 2010 von 10 bis 18 Uhr auf dem Stuttgarter Kronprinzplatz.

Anlass der Aktion ist das Energieberatungs-Angebot eines Kaffee-Rösters. "Wenn Kaffee-Röster Energieberatung verkaufen, verkaufen Energieberater Kaffee", bringt es Dieter Bindel, Vorsitzender des GIH Baden-Württemberg, auf den Punkt. Das ist nicht nur im übertragenen Sinne gemeint: Der GIH vertreibt ab sofort fair gehandelten Kaffee.

Pia Grund-Ludwig, Chefredakteurin des Online-Magazins EnBauSa.de, meint, Verbraucherinnen und Verbraucher sollten sich gut informieren, von wem sie sich beraten lassen: "Wir raten den Verbrauchern, Angebote zu prüfen und Preisvergleiche einzuholen. So stellt sich oft heraus, dass vermeintliche Schnäppchen wie beispielsweise die Energieberatung von Tchibo möglicherweise teurer sind als Angebote anderer örtlicher qualifizierter Energieberater." Beispielsweise würden hohe Rabatte auf Grundpreise angeboten, bei näherer Betrachtung stelle sich dann aber heraus, dass die gleiche Leistung bei anderen Anbietern günstiger zu haben ist.

Auf dem Konprinzplatz in Stuttgart gibt es am 19. August die Möglichkeit, sich im mobilen Energiemusterhaus konkrete Beratung abzuholen. Qualifizierte Energieberater des GIH werden den ganzen Tag vor Ort sein und Fragen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren beantworten.

Pressevertreter haben die Möglichkeit, zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr mit Dieter Bindel, Vorsitzender des GIH Baden-Württemberg, und Pia Grund-Ludwig, Chefredakteurin von EnBauSa.de, zu sprechen. Wir bitten um vorherige Anmeldung und Terminabsprache.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.