10 Jahre CityPower-Card

Erfolgreichstes Kundenkartensystem der Energiewirtschaft zieht zum Geburtstag Bilanz

(PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Über eine Million Karteninhaber, 46 Energie-Partner und über 2.000 Akzeptanzstellen in ganz Deutschland: Auch nach zehn Jahren am Markt ist die CityPower-Card die erfolgreichste und beliebteste Kundenkarte der Energiewirtschaft. Kunden und Partner sind dem System treu geblieben. Eine Studie, die ein Marktforschungsinstitut im Mai 2010 bei Kunden von drei CityPower-Partnern durchführte, gibt Aufschluss warum: Der Karteninhaber ist der zufriedenere Kunde. Und je häufiger ein Kunde seine Karte nutzen kann, desto zufriedener und loyaler steht er seinem Energiedienstleister gegenüber - 82,8 Prozent der Kunden mit Karte würden ihren Versorger weiterempfehlen. Bei den Kunden ohne Karte sind es lediglich 67,3 Prozent, die ihren Bekannten eine Empfehlung aussprechen würden. Egal ob mit oder ohne Karte: Insgesamt bewerten die Kunden die Herausgabe einer kostenlosen CityPower-Card durch den Energiedienstleister als sehr gut.

Auf vorhandene Stärken setzen

Um auch zehn Jahre nach der Markteinführung weiterhin erfolgreich zu sein, setzt CityPower auf seine vorhandenen Stärken: Nach wie vor kommt die Plastikkarte ohne jede Technik aus und bleibt damit günstig und unkompliziert. Nicht nur in der Herstellung für das Energieunternehmen selbst, sondern auch für die Leistungspartner, die nicht extra in teure Lesegeräte investieren müssen. Ein Blick auf die Karte genügt, schon kommen dem Kunden Rabatte bei über 2.000 Anbietern von Freizeit, Sport, Reisen, Events und Dienstleistungen zu Gute. Dabei gehören nicht nur die größten Freizeitparks Deutschlands, sondern auch das Kino und das Schwimmbad um die Ecke zu den starken Partnern des CityPower-Netzwerks.

Zukunftsweisend - die CityPower-App fürs iPhone

Die Bilanz ist positiv, und auch der Ausblick in die Zukunft stimmt die Entwickler der CityPower-Idee zuversichtlich: Vermehrt sollen zusätzliche Dienstleistungen - wie zuletzt ein Energiesparshop - das System ergänzen. Außerdem sollen befristete Angebote mit hohen Preisvorteilen die Attraktivität der Karte weiter steigern. Zukunftsweisend sind auch die neuen Kommunikationskanäle. Eine CityPower-App steht in den Startlöchern: Ab Herbst können sich iPhone-Besitzer sämtliche Preisvorteile aufs Handy laden und sich über GPS zu Zoos, Musicals und Freizeitparks lotsen lassen. Ab Anfang 2011 brauchen iPhone-Besitzer dann an der Kasse nicht einmal mehr die CityPower-Card, sondern zücken lediglich ihr Telefon, um sich über die App für Vergünstigungen auszuweisen.

Weitere Informationen, sämtliche Netzwerk-Partner, über 2.000 Rabatte und ein Formular zum Bestellen der kostenlosen Kundenkarte stehen im Internet unter http://www.citypower.de bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.