Höhere Wertschöpfung dank vernetzter IT-Welten im ERP-Umfeld

ELO Digital Office auf der DMS EXPO in Halle 7, Stand A11

(PresseBox) (Stuttgart, ) ELO Digital Office adressiert auf der diesjährigen DMS EXPO die Verzahnung zwischen der ECM- und ERPWelt. In Halle 7, Stand A11 präsentiert der Stuttgarter Softwarehersteller eine Auswahl an Szenarien auf der Basis rund 20 verschiedener ERP-Systeme. So zeigt ELO in Live-Demos, wie sich beide Systemwelten nahtlos in die Unternehmensprozesse integrieren lassen. Den Kunden kommt ein hoher kaufmännischer Mehrwert zugute.

Die Optimierung der Geschäftsprozesse durch das enge Zusammenspiel von ECM und ERP bietet wertvolle Ansätze, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Denn Abläufe werden beschleunigt, Medienbrüche vermieden. Dabei bildet ELO nicht nur das reibungslose Miteinander zwischen ERPSchwergewichten wie SAP, MS Dynamics NAV, MS Dynamics AX, Sage oder infor ab. Mit mehr als 40 vorhandenen Schnittstellen ermöglicht der ECMHersteller auch Verbindungen zu kleineren ERP-Spezialisten. Einen Teil der gängigsten Anbindungen zeigt ELO auf der DMS EXPO.

Vorhandene Integrationsbasis spart Zeit und Geld

Verfügt ECM-Software bereits über vorkonfigurierte Schnittstellen zu ERPSystemen, so minimiert dies die Implementierungszeit und damit deren Kosten. ELO bietet Nutzern über sein großes Netzwerk an zertifizierten Business-Partnern ein umfangreiches Portfolio an Schnittstellen. Für einen Teil der leistungsstarken und zukunftssicheren Anbindungen dient der ELO Business Logic Provider (BLP) dabei als Integrationsmodul.

ERP liebt ECM

Die nahtlose Einbindung eines ECM-Systems in die kundenindividuelle ITInfrastruktur entscheidet über den erfolgreichen Einsatz einer ECM-Lösung. Die Grundlage hierfür bildet die leistungsstarke Vernetzung der IT. Diese beginnt sinnvollerweise bei der Verbindung zwischen ECM- und ERPSystemen. Erstere erweitern das Funktionsspektrum von ERP-Software um ein Vielfaches und ermöglichen auf diese Weise ein ganzheitliches und zentrales Informationsmanagement. Der Anwender profitiert von einer revisionssicheren Archivierung und dem Zugriff auf alle vorgangsbezogenen Informationen. Hierzu zählen zum Beispiel Briefe, Bestellungen, Lieferscheine, Produktinformationen oder auf den Schriftverkehr bezogene Dokumente und Dateien jeder Art.

Neben den genannten Aspekten bietet ELO eine in die Standardversion integrierte Workflowengine zur transparenten und automatisierten Prozesssteuerung. Dies entlastet die Mitarbeiter wie alle auf Automatisierung basierenden Prozesse erheblich. Zeit- und Kosteneinsparungen auf Unternehmensseite sind der erwünschte Effekt.

ELO Digital Office GmbH

ELO Digital Office entwickelt und vertreibt leistungsfähige Software für elektronisches Dokumentenmanagement, digitale Archivierung und Workflow-Management und deckt das gesamte Spektrum des Enterprise-Content-Management (ECM) ab. Die ELO®-Produktpalette besteht aus den drei Linien ELOoffice, der DMS-Einstiegslösung, der modularen Client-/Server- Lösung für den Mittelstand ELOprofessional sowie der plattformunabhängigen, hochskalierbaren und mandantenfähigen High-End-Lösung ELOenterprise mit besonderen Stärken im Rechenzentrums- und Portaleinsatz. Die Systeme sind untereinander voll kompatibel, Datenaustausch und Upgrade sind jederzeit möglich.

Das Unternehmen wurde 1998 mit Sitz in Stuttgart als eigenständige Einheit aus der Unternehmensgruppe Louis Leitz ausgegliedert und ist mittlerweile mit Niederlassungen in Europa, Asien und Australien international aufgestellt. Über das dichte Netzwerk von Systempartnern werden weltweit mehr als 450.000 Arbeitsplätze betreut. Zudem pflegt ELO zahlreiche Technologie-Partnerschaften mit Soft- und Hardwareherstellern wie Fujitsu, Hewlett- Packard, Kodak, Kyocera, Microsoft sowie Sun Microsystems.

Einsatz finden die ELO-Produkte in Organisationen unterschiedlichster Branchen und Größe wie z. B. Airbus, Alstom, EADS, EnBW, HSG Zander sowie diversen Landes- und Bundesbehörden.
Weitere Informationen unter: www.elo.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.