Auf zum neunten ELO ECM-Fachkongress

(PresseBox) (Stuttgart, ) Pünktlich zum Jahresauftakt lädt ELO Digital Office wieder zum ELO ECM-Fachkongress ein. Unter dem Motto "Erfolgreich in die Zukunft" versammelt der Hersteller von Enterprise-Content-Management (ECM)-Software Anwender, Business-Partner und Interessenten. In der Schwabenlandhalle in Fellbach informiert ELO rund um Markttrends, aktuelle ECM-Technologien sowie gesetzliche Vorschriften. Referenzkunden berichten über ihre Erfahrungen mit der ELO-Software und zeigen, wie sich komplexe Abläufe einfach verwalten lassen. Diesen Aspekt thematisiert auch Werner Tiki Küstenmacher, Autor des Bestsellers "simplify your life". Ihn konnte ELO als Referenten gewinnen.

Küstenmacher ist evangelischer Pfarrer und arbeitet seit 1990 als freiberuflicher Karikaturist und Autor. Er hat bereits über 50 Bücher veröffentlicht, darunter zusammen mit Lothar J. Seiwert den internationalen Bestseller "simplify your life". Gemeinsam mit seiner Frau ist er Chefredakteur des monatlich erscheinenden Beratungsdienstes simplify your life®. In seinem Vortrag greift er insbesondere den Blickwinkel "simplify your business" auf, indem er darlegt, wie man das Geschäftsleben grundlegend vereinfachen kann.

Elektronische Signatur - 'must have' oder 'nice to have'?

Im Grunde sollten mit dem Steuervereinfachungsgesetz elektronisch versandte Rechnungen ab dem 1. Juli 2011 den Papierrechnungen gleichgestellt werden. Doch in letzter Sekunde kippte der Bundesrat am 8. Juli das Gesetz, um es dann doch am 23. September zu verabschieden. Was bedeutet dies nun in der Praxis? Benötigen elektronische Rechnungen noch immer eine qualifizierte elektronische Signatur, um zum Vorsteuerabzug zu berechtigen - oder nicht? Die Antworten darauf gibt Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig Holstein in seinem Vortrag "Chancen und Risiken der Neuregelungen zur elektronischen Rechnung."

Frei nach Ernst von Feuchtersleben ist die Theorie nicht die Wurzel, sondern die Blüte der Praxis. Dass dies auch für den ECM-Bereich zutrifft, verraten die Best-Practices-Beispiele der Referenzkunden:

- So zeigt der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE auf, wie einfach sich mit ECM-Technologie Zeit und Energie bei der Dokumentenverwaltung sparen lassen.

- Die ŠKODA AUTO Deutschland GmbH berichtet, wie sie mit Hilfe des ELO ECM ihre Prozesse beschleunigt hat.

- Des Weiteren legt der Verband der TÜV e.V. (VdTÜV ) dar, wie auf Basis der ELO-Software ein modernes Mitgliederportal umgesetzt wurde.

Parallel zu den Vorträgen laufen Themen-Workshops, so dass die Teilnehmer sich die für sie relevanten Kongressinhalte individuell zusammenstellen können. Die Pausen zwischen den Vorträgen bieten genügend Raum für Diskussionen und den direkten Meinungsaustausch mit Referenten sowie anderen Teilnehmern. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Ausstellung im Foyer. Verschiedene Kooperationspartner präsentieren dort ihre branchenspezifischen ECM-Lösungsansätze.

Die Teilnahme am Kongress ist kostenfrei, eine rechtzeitige Anmeldung bis zum 22. Januar 2012 ist erwünscht. Weitere Informationen zum Ablauf und zur Agenda sind in Kürze unter www.elo.com abzurufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.