Es hat gefunkt!

R+T 2009: elero überzeugt mit neuem Konzept zur Kundenkommunikation und revolutionärer Funktechnik

(PresseBox) (Beuren, ) "Weniger Show, mehr Inhalt" - unter diesem Motto stand der elero-Messeauftritt auf der diesjährigen R+T, die mit rund 60.000 Fachbesuchern von allen Kontinenten und 750 Ausstellern auf dem neuen Messegelände zu Ende gegangen ist. Rainer Kunz, Geschäftsführer der elero GmbH, und Hartmut Blum, Niederlassungsleiter elero Linearantriebstechnik, ziehen eine positive Bilanz.

Direkter Nutzen für den Kunden im Vordergrund

"Für uns war die diesjährige R+T ein voller Erfolg. Wir haben viele positive Reaktionen von unseren Kunden bekommen - sowohl auf die neue Unternehmensstrategie als auch auf unsere neue Handsender-Generation ProLine 2", so Kunz. Anlässlich des elero-Pressefrühstücks am zweiten Messetag erläuterte der Geschäftsführer die Hintergründe der Entscheidung, den Messeauftritt dieses Jahr klar auf die Produkte zu konzentrieren. "Wir möchten in Zukunft den direkten Nutzen für unsere Kunden noch stärker als bisher in den Vordergrund stellen. Wer unseren Messestand besucht hat, hat gesehen: Es gab nicht viel Drumherum. Auf teure Werbung außerhalb unseres Standes haben wir komplett verzichtet, Innovation und Qualität standen im Mittelpunkt - und davon profitieren unsere Kunden." In Zukunft investiert das Unternehmen verstärkt in individuellere Marketing-Formate.

Neue Maßstäbe bei Funk-Steuerungen

Die individuelle Kundenkommunikation und -betreuung ist eine Säule der elero-Strategie - innovative, marktgerechte Produkte die andere. Auf großes Interesse beim Fachpublikum stieß die neue Steuerungs-Generation ProLine 2. Diese funkt erstmals bidirektional und steuert Rollladen- und Sonnenschutzanlagen damit zuverlässiger, leistungs-fähiger und transparenter als der bisherige unidirektionale Standard. Ein Animationsvideo zu ProLine 2 auf der elero-Homepage (www.elero.de) verdeutlicht die Funktionsweise. "Gemäß unserer Philosophie «Klasse statt Masse» haben wir uns bei der Entwicklung von ProLine 2 auf die Bedürfnisse der Endkunden konzentriert. Denn aus unserer Sicht geht der Trend ganz klar zur pragmatischen Vernetzung von Teilbereichen der Haustechnik und nicht zu komplexen technischen Spielereien", so Kunz. "Deswegen legen wir den Schwerpunkt weiterhin auf hochwertige, innovative Lösungen im Rahmen unserer Kernkompetenzen. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit ProLine 2 Maßstäbe bei Funk-Steuerungen setzen und dem Wettbewerb auch hier wieder eine Umdrehung voraus sind."

Energieeffizienz bei Linearantriebstechnik an erster Stelle

Neuheiten gibt es auch im Zweigwerk des Unternehmens, elero Linearantriebstechnik in Pößneck. Niederlassungsleiter Hartmut Blum erläuterte den Teilnehmern des Pressefrühstücks die mittel- bis langfristigen Ziele des Unternehmens: So wird elero Linearantriebstechnik 2009 sein zweites neu erschlossenes Anwendungsgebiet - die Sonnenstandsnachführung von Solar-paneelen - stärker ausbauen und neue Antriebslösungen entwickeln. "Die Solarbranche war letztes Jahr ein stark wachsender Markt, und diese Entwicklung wird auch 2009 weitergehen. Vor dem Hintergrund der globalen Klimadebatte ist die so genannte "Clean Technology" gefragter denn je. Wir legen deshalb unser Augenmerk darauf, noch energieeffizientere Antriebslösungen zu entwickeln - und das nicht nur für Solaranwendungen. Hierfür werden wir auch die Synergien mit dem Stammwerk in Beuren nutzen", erklärte Blum abschließend.

elero GmbH Antriebstechnik

Die elero GmbH ist einer der weltweit größten Hersteller von elektrischen Antrieben und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und Tore. 1964 als Handwerksbetrieb gegründet, beschäftigt elero heute über 500 Mitarbeiter weltweit. Produziert wird im Hauptwerk in Beuren bei Stuttgart sowie in Pößneck (Thüringen). International verfügt das Unternehmen über elf Niederlassungen, fünf Exklusivpartner und elf Vertretungen. Seit 1979 ist elero Teil der international agierenden Günther-Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.