Integrierbare Monitorsysteme erobern moderne Arbeitswelten

Neu- und Weiterentwicklungen mit vielen Optionen für jeden Anwendungsfall

(PresseBox) (Ettlingen, ) Bewährtes in Frage zu stellen und kontinuierlich weiter zu entwickeln, das ist die Maxime der Element One GmbH aus Ettlingen bei Karlsruhe. Dieser Tage präsentiert der Spezialist für „in Möbel versenkbare Bildschirmsysteme“ die neuen Varianten seiner in vielen Projekten eingeführten Produktreihen Versis, Modis und Convers. Viele neue Zubehör-Optionen sorgen dafür, dass man für jede Umgebung und für jeden Anwendungsfall den optimal geeigneten Monitor konfigurieren kann.

Eine der Neuvorstellungen sind die Modelle Convers 190 und Modis 190-2, welche die Palette der Element One Systeme um 19-Zoll-Varianten erweitert. Dabei verfügt der Einbaurahmen des Modis 190-2 trotz des größeren Bildschirms über die gleichen Abmessungen wie der erst im Juni 2005 vorgestellte Modis 170-2 mit seinem 17-Zoll-Bildschirm, sodass gemischte Installationen leichter realisiert werden können und ein homogenes Gesamtbild ergeben.

Der Modis 170-2 stellt die Weiterentwicklung des Modis 170 dar. Modis 170-2 bietet gegenüber seinem Vorgänger einen freieren Blick über den Bildschirm aufgrund der um sieben Zentimeter verringerten Aufstellhöhe. Positiv zu vermerken sind der stärkere und wesentlich geräuschärmere Motor zum Ausfahren des Bildschirms, der sanftere Bewegungsablauf, die Gewichtsreduktion des Einbaurahmens um circa ein Kilogramm und die optionale IP-Schnittstelle.

Elementares sehen pur: die basic-Modelle

Neu sind auch die preisreduzierten basic-Modelle für Anwender aus dem Schulungs-, Büro- und Home Office Bereich, die nicht alle Funktionen des Systems benötigen. Versis 170 basic, Modis 170-2 basic, Modis 190-2 basic, Convers 170 basic und Convers 190 basic sind ebenso robust und werthaltig gebaut, wie ihre großen Brüder. Die basic-Modelle werden ohne Maus und ohne Tastatur geliefert, verzichten auf die Tastaturauflage, die SMD-Steuerung und den Klemmschutz und können deshalb bis zu 22 Prozent günstiger angeboten werden.

Anpassung an Kundenwünsche

Damit die Integrationslösungen von Element One allen technischen, räumlichen und gestalterischen Anforderungen gerecht werden können, stehen nun viele Zubehör-Optionen zur Verfügung. So kann man die flexiblen Bildschirmsysteme auf Wunsch mit resistivem Touchscreen, Multi-Touch, indirekter Beleuchtung, Fernbedienungen sowie Funkmaus und -tastatur ausstatten oder mittels eines Sonderrahmens, Lasergravur, Lackierung in der Wunschfarbe oder furnierter bzw. lederbezogener Display-Rückwand individuell gestalten und optimal in die vorhandene Umgebung integrieren.

Weitere technische und vertriebliche Auskünfte erteilen die Element One Mitarbeiter gerne unter 07 24 3 / 50 50 50 oder info@element-one.de.



Hintergrundinformation:

Die ELEMENT ONE Multimedia GmbH entwickelt und vertreibt EDV-Roomware. EDV-Roomware verbindet moderne EDV mit anspruchsvollem Mobiliar und integriert innovative, multimediale IT-Technologie in Einrichtungsgegenstände für den Büro-, Konferenz- und Präsentationsbereich.

ELEMENT ONE wurde am 1. Februar 2001 von den beiden Geschäftsführern Thorsten Nees und Ralf Küchel gegründet. Das Unternehmen ist seit Jahren Partner der Möbelindustrie (Wilkhahn, Rosenthal, Spiegels u.a.). Zu den ELEMENT ONE Kunden zählen Metro AG, Deutsche Bahn, Deka Bank, Europäische Kommission, Landtag Rheinland Pfalz, NDR, OECD, T-Systems-Training u. a. Weitere Informationen sowie Bildmaterial zu ELEMENT ONE und den ELEMENT ONE Produkten finden sich unter der Adresse www.element-one.de.

ELEMENT ONE Multimedia GmbH
Englerstr. 24 76275 Ettlingen
0700/ELEMENT1
info@element-one.de



Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

improve
marketing-training-consulting
Dipl. Inform. Klaus Eppele
Heinrich-Weitz-Str. 31
76228 Karlsruhe
Tel: 07 21 / 94 74 621
Fax: 07 21 / 94 74 622
eMail: eppele@improve-mtc.de
URL: http://www.improve-mtc.de

ELEMENT ONE Multimedia GmbH

Crestron Electronics mit Hauptsitz in Rockleigh (USA) existiert seit über 35 Jahren und ist weltweit der Marktführer für Mediensteuerungssysteme. Diese Position wird durch den hohen Qualitätsstandard und die kontinuierliche Weiterentwicklung der Produkte zum komplexen Gebäudesteuerungs- und Visualisierungssystem weiter ausgebaut. Weltweite Niederlassungen, wie zum Beispiel die Crestron Germany GmbH, übernehmen die Bearbeitung der entsprechenden Märkte um bestmöglichen Service im vertrieblichen und technischen Bereich zu gewährleisten.

Durch die vielen Schnittstellen des kann man nicht nur Licht, Jalousien, Heizung, Klima, usw. steuern, sondern auch die Audio- und Videotechnik. Dadurch ergeben sich vielfältige Einsatzgebiete der Crestron Steuerungen für die komplexe Gebäudesteuerung. Ein wichtiger Faktor ist, dass bereits vorhandene Technik problemlos in Crestron Steuerungssystem integriert und dann gesteuert werden kann. Auch für neue Hardware ist Crestron offen und vorbereitet.

Das Unternehmen sieht hierbei seine Hauptaufgabe in der Unterstützung von Planungsbüros, sowie der Betreuung und Belieferung der Systemhäuser, die Crestron Produkte in ihre Anlagen integrieren. Weitere Informationen siehe: www.crestron.com.



Die ELEMENT ONE Multimedia GmbH entwickelt und vertreibt EDV-Roomware. EDV-Roomware verbindet moderne EDV mit anspruchsvollem Mobiliar und integriert innovative, multimediale IT-Technologie in Einrichtungsgegenstände für den Büro-, Konferenz- und Präsentationsbereich.

ELEMENT ONE wurde am 1. Februar 2001 von den beiden Geschäftsführern Thorsten Nees und Ralf Küchel gegründet. Das Unternehmen ist seit Jahren Partner der Möbelindustrie (Wilkhahn, Rosenthal, Spiegels u.a.). Zu den ELEMENT ONE Kunden zählen Metro AG, Deutsche Bahn, Deka Bank, Europäische Kommission, Landtag Rheinland Pfalz, NDR, OECD, T-Systems-Training u. a. Weitere Informationen sowie Bildmaterial zu ELEMENT ONE und den ELEMENT ONE Produkten finden sich unter der Adresse www.element-one.de.

ELEMENT ONE Multimedia GmbH
Englerstr. 24 76275 Ettlingen

0700/ELEMENT1
info@element-one.de

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

improve
marketing-training-consulting
Dipl. Inform. Klaus Eppele
Heinrich-Weitz-Str. 31
76228 Karlsruhe
Tel: 07 21 / 94 74 621
Fax: 07 21 / 94 74 622
eMail: eppele@improve-mtc.de
URL: http://www.improve-mtc.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.