comTeam-Schultage: Das funkende Klassenzimmer

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Interaktive LCD-Tafeln, Displays und Panel, die Ergebnisse von Klassenarbeiten und Tests auf Knopfdruck drahtlos zum Lehrer übertragen, vernetzte Computer in digitalen Lernumgebungen: die comTeam-Schultage präsentieren in verschiedenen Städten eine Roadshow für interessierte Schulen.

Bei den Veranstaltungen im Mai schickte der Systemhaus-Verbund die Pädagogen auf eine Reise in die Zukunft. Zusammen mit namhaften Herstellern zeigt comTeam futuristische Lösungen, die die Lernumgebung der Schülerinnen und Schüler modernisiert.

"Das Konzept kommt außerordentlich gut an", erläutert comTeam Geschäftsführer Claas Eimer. "Die Schultage machen Halt in verschiedenen Regionen und zeigen vor Ort in Kooperation mit dem jeweiligen comTeam-Systemhaus Produkte, Lösungen und Programme, die die Lernatmosphäre durch digitale Elemente signifikant verbessern. Nehmen wir zum Beispiel interaktive Whiteboards: Wir präsentieren komplett vernetzte und interaktive Klassenzimmer."

Interaktive Whiteboards: Die Tafel aus der Zukunft Die traditionelle Schiefertafel weicht hier einem überdimensionalen LCD-Bildschirm, an dem mehrere Schüler gleichzeitig arbeiten. Jeder Schüler partizipiert am Unterricht mithilfe einer Fernbedienung, welche schnelle, direkte Antworten ermöglicht.

Der Lehrer bekommt die Beteiligung sofort als Balkendiagramm inklusive richtiger und falscher Antworten auf seinem Bildschirm mitgeteilt. "Fast wie bei der Publikumsfrage bei 'Wer wird Millionär'", berichtet Claas Eimer. "Für den Schutz der digitalen Daten im Schulnetzwerk sorgen die erprobten Sicherheitskonzepte der comTeam Systemhäuser. Diese funktionieren automatisiert und wartungsfrei - und schützen sicher vor Viren, Trojanern und sogar Spam-Mails."

Mit mobilen Laptopkoffern sorgt der Systemhaus-Verbund für echte Einsparpotentiale bei den Schulen, resümiert Claas Eimer: "Der EDV-Raum ist überflüssig, da jedes Klassenzimmer zum hochmodernen Computerraum wird. Mit mobilen Lösungen bleiben die Kosten auch im Rahmen."

Die mobilen Lösungen sind für jede Anforderung maßgeschneidert. Claas Eimer: "Notebookwagen transportieren bis zu 22 Laptops von Klassenraum zu Klassenraum. Für kleine Arbeitsgruppen haben wir individuelle Koffer mit sechs Laptops, Netzwerkzugang und eigener Stromversorgung. Auch Präsentationen, Konferenzen und Veranstaltungsmobiliar finden in speziellen Kofferlösungen Platz. Jede Lösung ist mobil, platzsparend und hochfunktionell!"

Eine Mustermesse der comTeam Schultage präsentiert die Kooperation auf der diesjährigen Systemhauskonferenz am Timmendorfer Strand vom 19. bis 20. Juni 2009. Claas Eimer lädt interessierte Systemhäuser herzlich zur Konferenz ein, um das Konzept der Schultage kennenzulernen:

"Die nächsten Schultage planen wir deutschlandweit für das dritte Quartal 2009. Sehr gerne nehmen wir schon jetzt die Anmeldungen von Systemhäusern an, um auf den comTeam Schultagen Lösungen und Leistungen für die Schule von Morgen zu zeigen."

Weitere Informationen unter: www.kmu-woche.de/home.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.