Harry Potter sorgt für magische Spiel-Momente mit Kinect

EA bringt mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 neuen Kinect-Titel für die Xbox 360 heraus

(PresseBox) (Köln, ) Electronic Arts und Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlichen den ersten Teil des Videospiels Harry Potter und die Heiligtümer des Todes im kommenden Herbst als Kinect-Titel für die Xbox 360. Das innovative Gameplay von Kinect bietet Spielern einzigartige Herausforderungen und ermöglicht eine intensivere, aktive Spielerfahrung.

In Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 findet die Handlung im Unterschied zu den vorherigen Harry Potter-Spielen zum ersten Mal vollständig außerhalb von Hogwarts statt. Der Spieler befindet sich auf der Flucht vor einer Horde erbarmungsloser Gegner auf unbekanntem Territorium weit entfernt vom sicheren Schulgelände, wo jede Handlung zum Kampf ums Überleben wird. Die speziell für die HD-Konsolen entwickelte neue Game-Engine sorgt für hochauflösende Grafik und intensive Kampf-Erfahrungen. Zudem bietet Kinect für Xbox 360 exklusive Herausforderungen im Einzelspieler- oder Zweispieler-Koop-Modus, in denen der Spieler in die Rolle von Harry, Ron oder Hermine schlüpfen kann.

"Mit Kinect können Spieler direkt mit der Hand und völlig ohne Controller zaubern, was die gesamte Spielerfahrung vertieft. Dies wird noch getoppt durch unseren speziellen Kinect-Koop-Modus, in dem zwei Spieler zum allerersten Mal in einem Harry Potter-Spiel miteinander Seite an Seite gegen die Todesser kämpfen können", erklärt Jonathan Bunney, Vice President und Head of Production bei EA Bright Light Studios.

Dank Kinect bekämpfen Spieler die gefährlichen Gegner allein durch ihre Körperbewegungen und erleben so hautnah ein actiongeladenes Spiel. Das effektive Zielsystem und die Bestenlisten des Koop-Modus sorgen dabei zusätzlich für Spannung und Kampfgeist.

Das vom EA Bright Light Studio entwickelte Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 wird diesen Herbst für Kinect für Xbox 360, PlayStation 3, Nintendo Wii, Nintendo DS, PC und mobile Geräte erhältlich sein. Weitere Informationen unter www.harrypotter.ea.de.

Über Warner Bros. Interactive Entertainment

Warner Bros. Interactive Entertainment, eine Tochter der Warner Bros. Home Entertainment Group, ist ein führender, weltweit operierender Herausgeber, Entwickler, Lizenzgeber und Vertrieb eigen- und fremdentwickelter interaktiver Unterhaltungsinhalte für alle aktuellen und kommenden Plattformen wie Konsolen, Handheld-Geräte und PCs.

HARRY POTTER und alle zugehörigen Charaktere, Namen und Elemente sind Warenzeichen von und © Warner Bros. Entertainment Inc.
Harry Potter Publishing Rights © JKR.
(s10)

Über Kinect für Xbox 360

Mehr als einfach nur ein Spiel - mit Kinect für Xbox 360 bricht eine neue Ära der Unterhaltung an. Ab diesen Winter kannst du dank Kinect deine Lieblingsfilme, TV-Programme, Musik und Sportübertragungen an einem Ort abrufen - und zwar ganz ohne Controller. Lass dich mitten in einen Film in Instant-HD mit 1080p-Auflösung oder dein Lieblings-Bowlingspiel versetzen, indem du einfach "Xbox, play" sagst, oder durchsuche deine gesamte Song-Bibliothek mit einer einzigen Handbewegung. Kinect bietet zudem neues Unterhaltungsvergnügen für Freunde und die gesamte Familie. Mit Video Kinect2 kannst du deinen Freunden und Verwandten auf der ganzen Welt von deinem Wohnzimmer aus zulächeln. Kinect bietet Unterhaltung für jedermann, und die Xbox LIVE-Erfahrung wird intuitiver, sozialer und interaktiver als je zuvor.

Electronic Arts GmbH

Electronic Arts, mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der interaktiven Unterhaltungssoftware. Das 1982 gegründete Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt interaktive Software für Videospielsysteme, PCs, Mobiltelefone und das Internet. Electronic Arts vermarktet seine Produkte unter den Markennamen EA, EA SPORTS, EA Mobile und POGO. Electronic Arts erzielte im Geschäftsjahr 2010 (endete am 31. März 2010) einen Umsatz von 3,7 Milliarden US-Dollar und verkaufte 27 Spieletitel über eine Million Mal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.