Electronic Arts entwickelt Command & Conquer 4

Der nächste Teil der Echtzeitstrategie-Reihe Command & Conquer enthüllt den epischen Abschluss der Tiberium-Saga

(PresseBox) (Köln, ) Der Anhängerschaft von Nod zufolge steht das Ende unmittelbar bevor. Electronic Arts Los Angeles führt nach fast 15 Jahren und 30 Millionen verkauften Spielen die preisgekrönte Tiberium-Reihe mit Command & Conquer 4 zu einem epischen Abschluss. Das 2010 erscheinende Echtzeit-Strategiespiel bietet zahlreiche Innovationen - gleichzeitig bleiben die Kernelemente erhalten, die die Fans im Laufe der Reihe lieben gelernt haben. Mit der Einführung eines neuen klassenbasierten Gameplays, neuer mobiler Stützpunkte und eines dauerhaften Spielerfortschritts durch alle Spielmodi, bietet Command & Conquer 4 den Spielern eine neue, moderne und spannende strategische Tiefe.

"Command & Conquer ist eine mächtige Spielreihe mit einer großen 15-jährigen Geschichte. Wir freuen uns sehr, die dramatische Tiberium-Saga in Command & Conquer 4 zu einem Ende zu führen. Dieses Spiel ist darauf angelegt, alle offenen Fragen zu beantworten", sagte Mike Glosecki, Lead Producer von Command & Conquer 4 bei EA Los Angeles. "Mit seinem zielbasierten Multiplayer-Modus, dauerhaftem Spielerfortschritt und dem neuen mobilen Stützpunkt, können die Spieler Command & Conquer wie noch nie zuvor erleben."

Die Geschichte von Command & Conquer 4 findet nach den Ereignissen von Command & Conquer 3: Tiberium Wars statt. Wir schreiben das Jahr 2062 und die Menschheit steht vor dem Aussterben. Mit nur sechs verbleibenden Jahren bis die Erde durch das mysteriöse kristallförmige Tiberium unbewohnbar wird, ist es unvermeidbar, dass die beiden gegnerischen Gruppen - die Global Defense Initiative (GDI) und die Bruderschaft von Nod - dasselbe Ziel verfolgen: die Auslöschung der Menschheit aufzuhalten. Command & Conquer 4 führt das Tiberium-Universum zu einem Ende, in dem die Fans das Schicksal der Erde und vor allem Kanes Jahrzente alter Plan kennen lernen. Zusätzlich zu den epischen Schlachten zwischen GDI und Nod, die Spieler allein oder im Coop-Modus austragen können, bietet Command & Conquer 4 einen neuen 5 vs. 5 Multiplayer-Modus an.

Command & Conquer 4 wird von EA Los Angeles entwickelt und wird 2010 für den PC veröffentlicht. Weitere Informationen sind unter www.commandandconquer.com und http://twitter.com/ea_apoc zu finden.

Electronic Arts GmbH

Electronic Arts (NASDAQ: ERTS), mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der interaktiven Unterhaltungssoftware. Das Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt weltweit Software für Videospielsysteme, PCs, Mobiltelefone und das Internet. Electronic Arts vermarktet seine Produkte unter den Markennamen: EA SPORTS, EA, EA SPORTS Freestyle und Pogo. Electronic Arts wurde 1982 gegründet und erzielte im Geschäftsjahr 2009 (endend am 31. März 2009) einen Umsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar und verkaufte 31 Spieletitel über eine Million Mal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.