EA kündigt Battlefield Play4Free an

Geschlossene Beta startet am 30. November 2010

(PresseBox) (Köln, ) Von den Machern des erfolgreichen Battlefield Heroes erscheint ein neues Play4Free-Game* mit fotorealistischen Charakteren, Umgebungen, Waffen und Karten. Der anspruchsvolle PC-Shooter mit Fahrzeugkriegsführung, einem Gameplay im Sandbox-Stil und intensiven Online-Kämpfen mit bis zu 32 Spielern ist dank der fortschrittlichen Grafik, seiner Tiefe und seinem Realismus in der Lage, sich mit den besten Konsolentiteln zu messen. Das Spiel geht im Frühling 2011 online. Ab heute können sich Spieler auf www.battlefield.play4free.com für die geschlossene Beta-Version registrieren, die am 30. November 2010 gestartet wird.

"Wir sind 2009 mit der Veröffentlichung von Battlefield Heroes, einem Spiel mit mittlerweile sechs Millionen registrierten Spielern weltweit, neue Wege gegangen. Jetzt ergänzen wir diesen Arcade-Shooter mit einem realistischen Battlefield- Shooter-Spielerlebnis, das die Fans seit jeher fordern", sagte James Salt, Senior Producer, Battlefield Play4Free. "Battlefield Play4Free ist für echte Shooter-Fans, die nach einem erstklassigen, aber kostenlosen Spielerlebnis suchen, das es mit den besten Spielkonsolentiteln aufnehmen kann."

Durch die Kombination der beliebtesten Karten aus Battlefield 2 mit den bekannten Klassen und leistungsfähigen Waffen aus Battlefield: Bad Company 2 haben die Spieler Zugang zu 16 Fahrzeugen, unter anderem dem Kampfhubschrauber Mil Mi-28, seinem Erzfeind, dem Düsenjäger F35 VTOL, dem bulligen russischen Kampfpanzer T-90 und dem schwer zu fassenden leichten Angriffsfahrzeug LSV. Die Spieler lernen während des Spielens neue Kampftechniken und erhalten eine Spielwährung, die sie für eine riesige Auswahl an Waffen und Ausrüstungsgegenständen ausgeben können.

Weitere Informationen zu Battlefield Play4Free gibt es auf http://www.battlefield.play4free.com

*Internetverbindung und EA-Konto notwendig.

Electronic Arts GmbH

Electronic Arts, mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der interaktiven Unterhaltungssoftware. Das 1982 gegründete Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt interaktive Software für Videospielsysteme, PCs, Mobiltelefone und das Internet. Electronic Arts vermarktet seine Produkte unter den Markennamen EA, EA SPORTS, EA Mobile und POGO. Electronic Arts erzielte im Geschäftsjahr 2009 (endend am 31. März 2009) einen Umsatz von 4,2 Milliarden US-Dollar und verkaufte 31 Spieletitel über eine Million Mal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.