BIU Sales Award: Auszeichnung für Battlefield Bad Company 2

500.000 Abverkäufe auf Xbox360, PS3 und PC

(PresseBox) (Köln, ) Eine halbe Million verkaufte Exemplare von Battlefield Bad Company 2 auf Playstation 3, Xbox 360 und PC seit Release im März 2010: Nach der Ankündigung der heißersehnten Erweiterung Battlefield Bad Company Vietnam, in der die Spieler noch in diesem Winter nach Vietnam geschickt werden, hat der First Person Shooter die magische 500.000er-Grenze geknackt. Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) honoriert diesen riesigen Verkaufserfolg mit der Verleihung des BIU Sales Award. Bereits seit 2008 zeichnet der Verband verkaufsstarke Spiele im Bereich interaktiver Unterhaltungssoftware in Deutschland aus.

Der First Person Shooter Battlefield Bad Company 2 hat sich in Deutschland seit Release im März 2010 plattformübergreifend mehr als 500.000 Mal verkauft. Die Preisvergabe auf Grundlage der von der Media Control GfK INTERNATIONAL GmbH erhobenen Abverkaufszahlen von Spiele-Datenträgern krönt den Erfolg von Battlefield Bad Company 2 in Deutschland. Der Titel wurde seitens der Presse für sein intensives Shootererlebnis, die spektakulären zerstörbaren Umgebungen und die riesigen Sandbox-Umgebungen der Multiplayer-Gefechte hochgelobt. Battlefield Bad Company 2 ist für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erhältlich.

EA und DICE verlagern den Kampf nach Südostasien Noch diesen Winter nehmen EA und DICE die Spieler mit auf eine Zeitreise in die 60er Jahre - nach Vietnam. Battlefield Bad Company 2 Vietnam ist eine komplett in die Vollversion des Spiels integrierte, umfangreiche Erweiterung für den Multiplayer-Modus des Shooter-Highlights Battlefield Bad Company 2.

Das Herzstück dieses Addons bilden vier individuelle, brandneue Multiplayer-Karten vor dem Hintergrund des Vietnamkriegs. Außerdem stehen 15 klassische Waffen und sechs Fahrzeuge aus der Zeit des Vietnamkriegs zur Verfügung. Um die unverwechselbare Atmosphäre der 60er Jahre perfekt wiederzugeben, hat das Team um DICE dem Spiel einen rockigen Soundtrack mit typischer Musik dieser Ära verpasst.

Die PC-Version der Erweiterung ist seit kurzem bei teilnehmenden Händlern vorbestellbar. Zum Spielen des Addons wird das Hauptspiel benötigt. Weitere Informationen zu Battlefield Bad Company 2 und dem Addon Vietnam sind unter www.battlefield.de zu finden.

Electronic Arts GmbH

Electronic Arts, mit Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der interaktiven Unterhaltungssoftware. Das 1982 gegründete Unternehmen entwickelt, veröffentlicht und vertreibt interaktive Software für Videospielsysteme, PCs, Mobiltelefone und das Internet. Electronic Arts vermarktet seine Produkte unter den Markennamen EA, EA SPORTS, EA Mobile und POGO. Electronic Arts erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 (1. April 2009 bis 31. März 2010) einen Umsatz von 3,7 Milliarden US-Dollar (nach US-GAAP) und verkaufte 27 Spieletitel über eine Million Mal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.