Das Electrolux Design Lab - Ideenschmiede für Designtalente der Zukunft

Electrolux fördert internationalen Designnachwuchs

(PresseBox) (Nürnberg, ) Nach zwei erfolgreichen Wettbewerben und Abschlussveranstaltungen in Budapest und New York, fand das Electrolux Design Lab in diesem Jahr schon zum dritten Mal in Folge statt – zum großen Finale lud Electrolux zwölf Kandidaten nach Stockholm ein. In verschiedenen Workshops und Modell-baukursen erhielten die Studenten die Möglichkeit, sich mit Top Designern aus den verschiedensten Branchen auszutauschen und Tipps für den Alltag zu bekommen. Über 3000 Studenten aus 88 Ländern nahmen an dem diesjährigen Wettbewerb teil und reichten innovative Beiträge ein: Die Nachwuchsdesigner entwickelten Hausgeräte, die dem Verbraucher das alltägliche Leben im Jahr 2020 erleichtern sollen.

Electrolux, der weltgrößte Hausgerätehersteller, initiierte das Design Lab im Jahr 2003. Das Unternehmen möchte auf diesem Weg den internationalen Designnachwuchs fördern und Möglichkeiten schaffen, kreative Ideen nicht nur theoretisch zu entwickeln, sondern diese auch praktisch umzusetzen: Junge Designer erhalten auf diese Weise ein Forum für ihre kreativen Ideen. Die Entwickler und Designer von Electrolux - Experten wenn es um technische Innovationen und modernes Design geht - haben durch den Wettbewerb einen direkten Draht zu jungen Designern und bekommen zudem Anregungen für die eigene Entwicklung von neuen Produkten.

Bei seinen Neuentwicklungen orientiert sich Electrolux grundsätzlich an den Verbraucherwünschen und setzt diese in alltäglichen Haushaltshelfern um. Der Grundsatz „Electrolux makes life a little easier“ ist daher Firmenphilosophie und soll auch den jungen Designern von morgen als Background für ihre Entwicklung dienen.

„Im Mittelpunkt jeder Produktentwicklung steht ganz eindeutig der Verbraucher: Was braucht er, um sein Leben einfacher zu gestalten? Was sollte das Produkt können? Diese Kriterien muss ein gutes Hausgerät erfüllen und sollte daher auch die Basis für die Ideen junger Designer von Morgen sein“, erklärt Electrolux Design-Dorektor Hans Strohmeier.

Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH

Die Electrolux Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Geräten für den Haushalt und den Gewerbebereich. Jährlich kaufen Kunden in 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den täglichen, realen Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen. Die Produktpalette von Electrolux umfasst Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Staubsauger und Herde. Zur Electrolux Gruppe gehören bekannte Marken wie AEG-Electrolux, Juno, Zanussi, Eureka und Frigidaire. 2007 setzte Electrolux mit 57.000 Mitarbeitern ca. 11,13 Mrd. Euro um. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.electrolux.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.