AEG-Electrolux Lavamat ÖKO PLUS 1400 ist Testsieger beim VKI-Waschmaschinen-Test

Im Schleudergang zum Sieg

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die AEG-Electrolux Waschmaschine ÖKO-Lavamat ÖKO PLUS 1400 ging in einer aktuellen Untersuchung des Vereins für Konsumenteninformation mit 72 Punkten und der Bestnote "Gut" als Testsieger1 hervor. Das umweltfreundliche Gerät überzeugte mit sehr guten Noten bei Schleuderwirkung, Energie- und Wasserverbrauch sowie bei der wassertechnischen Sicherheit. Außerdem konnte sich der Lavamat, der mit einem SILENT SYSTEM Plus ausgestattet ist, sowohl im Wasch- als auch Schleudergang als leiseste Maschine (47 bzw. 69 dB) vom Mitbewerb abheben.2

Als eines von drei getesteten Geräten verfügt der ÖKO-Lavamat über einen Vollwasserschutz: das AEG-Electrolux AQUA-CONTROL-System mit Alarmfunktion bietet eine Rundumabsicherung bei auslaufendem Wasser.

Im Test standen acht Maschinen von vier Herstellern mit jeweils 1.400 U/min., wobei jeweils ein Gerät der mittleren mit einem der niederen Preisklasse verglichen wurde. Da mit 40 Grad in der Praxis am häufigsten gewaschen wird, testete der VKI mit den Programmen 40 Grad-Buntwäsche und 40 Grad-Pflegeleicht. Kriterien für die Beurteilung waren "Funktionsprüfung" (45%), "Handhabung" (25%), "Technische Prüfung" (20%) und "Wassertechnische Sicherheit" (10%).

Zanussi Top im niedrigen Preissegment

Bei den günstigen Modellen konnte das Einsteigermodell Zanussi ZWG6145, das ebenfalls zur Electrolux-Gruppe gehört, mit dem Testurteil "Gut" und 65 Punkten das Rennen für sich entscheiden3. Im Pflegeleicht-Programm sowie beim Energieverbrauch im Stand-by und Aus-Modus erzielte das Testgerät die besten Ergebnisse4. Die Waschmaschine, die zum UVP von € 459,- erhältlich ist, fasst sechs Kilogramm Wäsche und bietet Spezialprogramme, wie etwa Eco + Super quick oder Easy Ironing.

ÖKO-Lavamat ÖKO PLUS - das PLUS für die Umwelt

Beim ÖKO-Lavamat ÖKO PLUS ermöglicht ein Durchfluss-Sensor eine noch exaktere Steuerung der Wassermengen, die das Waschprogramm samt Wäschemenge benötigt und überzeugt mit hervorragenden Verbrauchswerten (45 l und 1,05 kWh für 7kg). Die Fuzzy-geregelte Mengenautomatik erlaubt außerdem eine Anpassung des Wasser- und Energieverbrauchs an die jeweilige Beladung.

Ausgestattet mit einer Vielzahl an Sonderprogrammen lässt der Lavamat vom SENSITIV- über SPORT INTENSIV bis hin zum OUTDOORProgramm keine Wünsche offen. Weiters überzeugt das Gerät mit einem großen LC-Display und einer vollelektronischen Ein-Knopf-Programmsteuerung für einfachsten Bedienkomfort.

Der AEG-Electrolux ÖKO-Lavamat ÖKO PLUS 1400 ist zum UVP von € 799,- im österreichischen Handel erhältlich.

1 ex aequo mit einem anderen Gerät
2 Jede Änderung um drei Dezibel halbiert oder verdoppelt den negativen Effekt eines Geräuschs und wird auch nur als halb oder doppelt so laut wahrgenommen.
3 ex aequo mit einem anderen Gerät
4 ex aequo mit einem anderen Gerät

Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH

Die Electrolux Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Geräten für den Haushalt und den Gewerbebereich. Jährlich kaufen Kunden in 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den täglichen, realen Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen. Die Produktpalette von Electrolux umfasst Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Staubsauger und Herde. Zur Electrolux Gruppe gehören bekannte Marken wie AEGElectrolux, Juno, Zanussi, Eureka und Frigidaire. 2008 setzte Electrolux mit 55.000 Mitarbeitern ca. 11 Mrd. Euro um. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://newsroom.electrolux.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.