Electrolux Professional mit neuer Produktionsstätte in Sursee

(PresseBox) (Zürich, ) Ab dieser Woche produziert Electrolux Professional in der neuen Fabrikhalle in Sursee. Dort werden Spitzenprodukte für Hochleistungs-Grossküchen hergestellt. Die neue Produktionsstätte ist umweltfreundlicher, bietet komfortablere Arbeitsplätze und ist mit modernster Technik ausgestattet. Das Unternehmen investiert für den Bau 31 Millionen Schweizer Franken.

Electrolux Professional operierte bislang von den beiden Standorten Aarau und Sursee aus. Nun konzentriert das Unternehmen Forschung und Entwicklung, Produktion, Testlabor, Verkauf, Service, Kundendienst, Showroom und Ausbildung in Sursee unter einem Dach. Mit dem neuen Kompetenz- und Produktionszentrum auf einer Gesamtfläche von 25‘970 m2 erzielt Electrolux Professional eine weitere Steigerung der Qualität und des Kundenservices. Die Maschinen für die Produktion sind bereits angelaufen. Bis Ende März 2012 werden die erwähnten Aktivitätsbereiche von Electrolux Professional in Sursee zentralisiert sein und damit 200 Personen am Standort arbeiten.

«Swissmade» als Erfolgsfaktor

Aufgrund der Wettbewerbsfähigkeit der Region ist der Entscheid für den Bau einer neuen Produktionsstätte auf Sursee gefallen. Auf Bestellung werden dort Herde, Pfannen und Kessel hergestellt. Drei Viertel der Produkte werden ins Ausland exportiert. «Die qualitativ hochwertigen Produkte sind weltweit gefragt. Das ist einer der Gründe, weshalb Electrolux Professional die Produktion in der Schweiz steigert», sagt der Fabrikdirektor Hanspeter Felber.

Geothermisches Konzept zur Schonung der Umwelt

Die neuen Fabrikationseinrichtungen und Büroräumlichkeiten in Sursee basieren auf einem geothermischen Konzept, das die Gebäude ohne Verwendung fossiler Brennstoffe heizt und kühlt. Es wird erwartet, dass der Einsatz der Geothermie-Anlage den jährlichen Energieverbrauch um 70% senken wird. Mit Hilfe einer elektrisch angetriebenen Wärmepumpe lassen sich die CO2-Emissionen bis ins Jahr 2013 um 92% verringern, was ungefähr 500 Tonnen entspricht. Weiter wird der Energieverbrauch beim Laserschneiden durch den neuen Laser um ca. 15% reduziert und die neu installierte Beleuchtung senkt diesen noch einmal zusätzlich.

Höchste Präzision dank modernster Technologie

Die neue Produktionsstätte wird mit modernsten Maschinen und Automatisierungen ausgestattet. Diese ermöglichen eine bisher unerreichte Präzision und Flexibilität. «Die automatisierten Herstellungstechniken verbessern nicht nur die Qualität, sondern erhöhen auch die Produktionskapazität», erklärt Hanspeter Felber. Mit der neuen Produktionsstätte konnten auch die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden der Electrolux Professional optimiert werden. «In der Fabrikhalle herrschen angenehmere klimatische Bedingungen und bessere Lichtverhältnisse, ausserdem konnte die Lärm- und Staubbelastung deutlich reduziert werden», freut sich der Fabrikdirektor.

Für weitere Informationen können Sie die Electrolux Media Hotline unter +46 8 657 65 07 oder den Medienkontakt in der Schweiz unter +41 44 266 67 67 kontaktieren.

ELECTROLUX AG

Als weltweit führender Systemanbieter für die Ausstattung von Grossküchen und Wäschereien für die Gastronomie und die Hotellerie kann Electrolux Professional auch die Erwartungen der anspruchsvollsten Kunden erfüllen. Mit ihrem umfangreichen Angebot an Geräten für die Haltbarmachung von Lebensmitteln und deren Zubereitung, das Spülen und das Waschen ist die Marke Electrolux ein Synonym für Zuverlässigkeit, Innovation und Nachhaltigkeit. Electrolux kann auf 70 Jahre Erfahrung zurückblicken und verfügt über ein Portfolio von Produkten, die nach strengsten Qualitäts-, Sicherheits- und Nachhaltigkeits-Standards entwickelt werden. Das soziale und ökologische Engagement von Electrolux Professional ist weltweit anerkannt. Die Produktlinien von Electrolux Professional erfüllen und übertreffen internationale Standards wie ECA, Gastec und EIA. Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete Electrolux Professional mit rund 2'700 Mitarbeitern, 7 Produktionswerken und einem Netz von mehr als 1000 Händlern und 1000 Servicepartnern in mehr als 40 Ländern einen Umsatz von über 700 Mio. EUR. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.electrolux-professional.com

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Bekannte Marken wie Electrolux, AEG, Eureka und Frigidaire bilden ein Portfolio aus Kühlschränken, Geschirrspülern, Waschmaschinen, Herden, Klimaanlagen und Kleingeräten, wie zum Beispiel Staubsauger. 2010 setzte Electrolux mit 52.000 Mitarbeitern circa 11,1 Milliarden Euro um. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.electrolux.com/press und www.electrolux.com/news.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.