Das coole Schmuckstück für hohe Ansprüche

(PresseBox) (Zürich, ) Die perfekte Liaison von Lifestyle und Nutzwert: Das neue Food Center von Electrolux überzeugt beim Kühlen und Gefrieren durch den grossen Nutzinhalt, zahlreiche Funktionen, hohe Energieeffizienz und ein exklusives Design.

Für Menschen mit einem erheblichen Bedarf an Kühl- und Gefrierraum bietet Electrolux nun ein im wörtlichen Sinne cooles Schmuckstück an: Das Food Center besticht optisch durch seine Edelstahlfront und den eleganten Stangengriffen, beeindruckt aber gleichzeitig durch sein Platzangebot. Das Fassungsvermögen beträgt 555 Liter, wovon 343 Liter aufs Kühlen und 212 Liter aufs Gefrieren entfallen.

Eiswürfel und Crushed Ice für Partystimmung

Zu den exklusiven Funktionen dieses Topgeräts gehören der Eiswürfel- und Wasserspender sowie die Möglichkeit, Eissplitter herzustellen. Dieses so genannte Crushed Ice eignet sich speziell für die Zubereitung von Cocktails, was echte Partystimmung garantiert. Die extra helle Innenbeleuchtung, die in die Rückwand integriert ist, gewährt einen perfekten Überblick. Die Anti-Fingerprint-Beschichtung vermeidet, dass Fingerabdrücke die Oberfläche verunzieren, und macht das Reinigen des Geräts zum Kinderspiel.

Intelligent und variabel ist auch die Raumnutzung des Food Centers. Beispielsweise kann das oberste Glastablar im Kühlraum bei Bedarf halbiert und untereinander eingeschoben und so geöffnete Weinflaschen problemlos stehend aufbewahrt werden. Die beiden extragrossen Obst- und Gemüseschubladen sind mit einer Feuchtigkeits-Regulierung ausgestattet, wodurch die Lebensmittel länger knackig bleiben und ihre Vitamine behalten.

Zusammenspiel von Komfort und Ökologie

Die aussergewöhnliche Leistungsfähigkeit des Food Centers geht nicht etwa auf Kosten der Umwelt, denn die modernste Elektronik erlaubt ein sehr effizientes Verbrauchsmanagement. Das Gerät ist mit der sehr guten Energieeffizienzklasse A+ bewertet und deshalb Teil des Green Spirit Angebots von Electrolux. Wegweisend für das Zusammenspiel von Komfort und Ökologie ist der Einsatz der FrostFree-Technologie: Weil sich im Gefrierraum kein Reif bildet, wird das Abtauen des Geräts überflüssig. Das ist sehr praktisch und vermeidet Energieverschwendung. Denn allein schon eine Eisschicht von 5 mm in herkömmlichen Gefriergeräten verursacht einen um 30 Prozent erhöhten Stromverbrauch.

Für die erstklassige Technik des Geräts steht auch das Multi-Flow-System mit der dynamischen Umluftkühlung, wodurch die kalte Luft im Kühlraum gleichmässig verteilt wird. Deshalb können die Lebensmittel auf allen Ebenen gleich gut und bei konstanten Bedingungen gelagert werden.

Das Food Center ist als freistehendes Kältezentrum konzipiert, kann aber auf Wunsch auch in eine Küchennische integriert werden.

ELECTROLUX AG

Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in über 150 Ländern mehr als 40 Millionen Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den realen Bedürfnissen der Verbraucher und Profis entsprechen. Zum Portfolio gehören Kühlschränke, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Staubsauger und Herde bekannter Marken wie Electrolux, AEG-Electrolux, Eureka und Frigidaire. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte Electrolux mit 51.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 10.3 Milliarden Euro Weitere Informationen erhalten Sie unter www.electrolux.com/press und www.electrolux.com/news.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.