Als Gruppe Markt gestalten

TISCH & TREND: Fachgruppentreffen bei LEONARDO

(PresseBox) (Bielefeld, ) Dass hier und nur jetzt Vorzugskonditionen galten, das wussten die rund 70 EK-Fachhandelspartner im Rahmen des TISCH & TREND Fachgruppentreffens bei glaskoch | LEONARDO sehr wohl zu nutzen. Darüber hinaus lernten sie Strategien und Konzepte kennen und erlebten den Auftakt für eine neue Art von Erfahrung und Austausch.

LEONARDO hat nach Bad Driburg eingeladen, um mit den Handelspartnern der Bielefelder Verbundgruppe EK/servicegroup das 150-jährige Bestehen zu feiern. Rahmen und Anlass für eine Tagung, in der gearbeitet, zu attraktiven Nettopreisen geordert, die Zukunft visionär und konkret angepackt und natürlich auch gemeinsam gefeiert wurde. So zählten am Ende der zweitägigen Tagung alle zu den Gewinnern - auch die Fachgeschäfte, die in der Tombola leer ausgingen. Dort gab es eine Rundfahrt mit dem LEONARDO Heißluftballon zu gewinnen: Die Dienste der anwesenden EK-Führungskräfte samt Vorstand sowie ein Deko-Dienst wurden als tatkräftige Unterstützung für jeweils einen Tag unter den Handelspartnern verlost. Für alle Beteiligten werden diese "POS-Praxis-Tage" eine ganz neue Art von Erfahrung und Austausch bedeuten.

Wie immer ein Erlebnis: der Besuch bei LEONARDO, weil das Team um den geschäftsführenden Gesellschafter von glaskoch, Oliver Kleine, Begeisterung zu wecken weiß. Und spätestens nach dem Rundgang im LEONARDO glass cube weiß jeder, was das Markenmotto "Inspiration for modern living" bedeutet. Ein Zukunftsslogan, der darauf abzielt, Menschen ein modernes Lebensgefühl zu vermitteln und nachhaltig für das Material Glas zu begeistern. Dieser Ansatz spiegelt sich auch in der gegenwärtigen Markendehnung wieder. Neben dem angestammten GPK-Geschäft bedient LEONARDO mit dem Bereich "living" (Möbel) und dem Bereich "jewels" (Echtschmuck aus Glas) zwei weitere spannende Lifestylesegmente. Ein spannender Prozess, der auch für EK-Fachgeschäfte Zukunftsimpulse beinhalten wird.

Visionäre Kraft und konkreter Händlernutzen bestimmten auch die Inhalte des TISCH & TREND-Fachgruppentreffens, in dem EK-Vorstand Bernd Horenkamp die Handelspartner motivierte, ihre Kraft als EK-Händler-Gruppe bewusster zu nutzen, um gemeinsam mit den wichtigen Lieferanten den Markt zu gestalten. Die richtigen Trends für den Markt brachte Peter Reußwig (EK-Bereichsleiter Category Management) mit, der die Neuheiten für Herbst/Winter 2009/2010 unter den EK-Trendthemen "Simplexity", "Pure Nature", "Upper Class" und "Culture Remix" präsentierte. Wie man diese Stilwelten, Saisonthemen und andere Warenpakete trendorientiert in Szene setzt, das wurde von professionellen Dekorateuren vorgestellt. Vertriebsleiter Paul Happe stellte das weiterentwickelte Konzept der Fachgruppe TISCH & TREND vor und konnte von 43 Händlern berichten, die bereits auf die neue Optik umstellen. "Noch mehr als bisher wird TISCH & TREND nun die Positionierung der Mitglieder stärken, Synergien aus der Gemeinschaft fördern, den Zugriff auf attraktive vorgedachte Lösungen für alle Bereiche ermöglichen und die Mitglieder mit individuellen B2B-Leistungen unterstützen", so Happe. Auch mit dem Fachgruppentreffen bei Glaskoch ist Happe zufrieden: "Aufgrund der sehr guten Resonanz werden wir gemeinsam mit unseren Kernlieferanten weitere Treffen durchführen und dort gemeinsam die Sortimente weiterentwickeln."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.