Neuer Dislike Button kann auch gernhaben

Für große Reichweite kostenlos Widget konfigurieren: iSpread.it

(PresseBox) (Weinheim, ) Die Aschewolke kann ich einfach nicht gernhaben. Hingegen kooperative Fluggesellschaften schon.

Wer mit dem iSpread.it-Button Dislike oder Like anklickt, erscheint dann mit dieser Meinungsäußerung sofort auf Twitter, Facebook und Google Buzz.

"Den iSpread.it Button kann man sich vorstellen wie den Facebook Like-Button, nur dass der User zusätzlich - und auf Wunsch auch gleichzeitig - sein Like auf Twitter und Google Buzz publizieren kann. Dadurch ergibt sich eine um ein Vielfaches größere Reichweite für den Webseiten-Betreiber und natürlich auch für den User selbst", erklärt CIO Thomas Huhn das neue Widget an dem er mit seinem Yiid.com-Team gerade arbeitet.

Nach dem Klick auf Like oder Dislike erfolgt umgehend die nötige Authentifizierung über Facebook, Twitter, Google oder Yiid. Wer zu diesem Zeitpunkt bereits bei einem dieser Dienste angemeldet ist, authentifiziert sich bereits durch den Klick auf Like oder Dislike.

Yiid.com bringt iSpread.it aus drei Gründen auf den Markt: Die Internetnutzer sollen künftig selbst entscheiden können, ob sie ein Produkt oder vor allem ein Thema mögen oder nicht. Sie sollen außerdem selbst wählen können, wo genau sie ihre Meinungsbekundungen veröffentlichen möchten. Die Monopolisierung der Likes auf und durch Facebook soll beendet werden, denn die Facebook-Likes erscheinen ausschließlich im Facebook-Stream und werden in den passenden Facebook-Fanpages gesammelt.

"Der Facebook Like-Button richtet sich hauptsächlich an Unternehmen, die ihre Produkte in ein positives Licht rücken wollen. Ich freue mich deshalb besonders darüber, dass mein CTO Matthias Pfefferle mit seinem Yiid.com-Team nun iSpread.it baut und alle Publisher in Kürze eine nicht nur sinnvolle sondern auch bessere Alternative zur Einbindung in ihre Seiten vorfinden werden!", erläutert CEO Marco Ripanti seine neuste Idee.

Wer den iSpread.it-Button auf der eigenen Seite einbaut, kann entscheiden ob nur ein Like oder auch ein Dislike gewünscht ist. Die Dislike-Version des Buttons kann einfach ausgeblendet werden.

iSpread.it richtet sich an Marketer, die ihr Produkte in den relevanten Social Media Diensten verbreiten möchten sowie an Blogger und Nachrichtendienste, die ihre Themen auf möglichst vielen Kanälen publizieren wollen.

Ab Juni kann jeder auf iSpread.it seinen Button konfigurieren und auf der eigenen Seite einbinden. In den darauf folgenden Wochen entwickelt das Yiid.com-Team iSpread.it weiter. Auf der Liste steht ganz oben die Möglichkeit, den Button anders zu nennen, beispielsweise "empfehlen" und "nicht empfehlen" oder für Meinungsumfragen "ja" oder "nein".

Die ersten Internetseiten, die iSpread.it einbauen, sind http://www.Marketing-Boerse.de, http://www.fettspielen.de, http://www.yigg.de, http://www.gruenderszene.de, http://www.deutsche-startups.de, http://www.weinheimer-nachrichten.de und http://www.DozentenScout.de.

Your Internet ID, Yiid.com, wird von der auf Community-Entwicklung spezialisierten Internetagentur ekaabo GmbH mit Sitz in Weinheim entwickelt. Investoren sind Marco Ripanti (Geschäftsführer und Gründer) und die Artus Capital GmbH & Co KG AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.