Pilotprojekt zur sprachgesteuerten Kommissionierung

Siemens Medical Solutions setzt auf Pick-by-Voice

(PresseBox) (Boppard, ) Der Logistikdienstleister Geis setzt im Distributionszentrum seines Kunden Siemens Medical Solutions nach einem erfolgreichen Pilotprojekt nun dauerhaft auf die innovative Pick-by-Voice-Technologie. Das Projekt war unter anderem so erfolgreich, weil Geis alle Leistungen aus einer Hand erhielt: Die Integration der Pick-by-Voice-Hard- und -software übernahm Ehrhardt + Partner (E+P). Als einer der deutschen Vertriebs- und Servicepartner des weltweit tätigen Anbieters Vocollect brachte E+P hier deren Talkman T2x zum Einsatz. Das Customizing, die Tests und den Support bei der Inbetriebnahme verantwortete das zur E+P-Gruppe gehörende Unternehmen LogSolution.

„Durch die Pick-by-Voice-Testinstallation hat Geis festgestellt, welches Potenzial die neue Technologie bietet, und sich daher für eine dauerhafte Integration von Pick-by-Voice entschieden“, berichtet Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. Im Distributionszentrum von Siemens Medical Solutions wird Pick-by-Voice derzeit bei der Einlagerung und bei der Kommissionierung eingesetzt. In diesen beiden Bereichen soll die Technologie nun langfristig angewendet werden. Darüber hinaus wird diskutiert, auch andere Bereiche wie zum Beispiel die Versandabwicklung mit dieser Technologie auszustatten. „Der Einsatz von Pick-by-Voice bot sich für Geis in besonderer Weise an, da zwischen Auftragseingang und Versand maximal 30 Minuten vergehen dürfen. Denn mit Pick-by-Voice läuft die Abwicklung der Aufträge erheblich schneller ab als bei der Kommissionierung mit Handterminals“, erläutert Michael Willmes, Projektleiter bei LogSolution. Pro Tag kommissionieren die Geis-Mitarbeiter in dem 12.500 Quadratmeter großen Lager durchschnittlich rund 995 Aufträge mit insgesamt 1.583 Positionen. Zusätzlich werden täglich rund 550 Positionen eingelagert. Bei den Produkten handelt es sich um medizinische und technische Ersatzteile, die zwischen drei Gramm und 1,7 Tonnen wiegen und auf 100.000 Fachbodenplätzen und 10.500 Palettenplätzen gelagert werden.

Ehrhardt + Partner GmbH & Co

Ehrhardt + Partner ist der international führende Experte für Warehouse-Logistik. 1987 von Hermann Ehrhardt gegründet, hat sich E+P inzwischen zu einer international tätigen Unternehmensgruppe mit mehr als 100 Mitarbeitern an fünf Standorten entwickelt. Die Lösungen des Unternehmens sind gegenwärtig auf fünf Kontinenten erfolgreich im Einsatz. Gemeinsam mit den Tochterunternehmen bietet die Ehrhardt + Partner-Gruppe integrierte Gesamtlösungen für die Warehouse-Logistik aus einer Hand. Konzipiert für den professionellen Einsatz in der Praxis, werden alle Produkte permanent auf höchstem Niveau weiterentwickelt. Die Produkte zeichnen sich daher durch eine sehr hohe Qualität aus und bieten unseren Kunden Zukunfts- und Investitionssicherheit. Das Produktspektrum der E+P-Gruppe umfasst das Lagerführungssystem LFS 400, Pick-by-Voice- sowie Datenfunk-Lösungen, Materialflussrechner, kundenspezifische Individuallösungen und Warehouse-Seminare. Weltweit schätzen die Kunden von E+P die fundierte lagertechnische Beratung, das umfangreiche Expertenwissen in der Warehouse-Logistik, ein professionelles Projektmanagement, kurze Projektlaufzeiten, tagesgenaue Inbetriebnahmen sowie einen zuverlässigen Support. Aktuell finden sich mehr als 260 Kunden aller Branchen auf der Referenzliste der Unternehmensgruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.