1.Stadtmarketingkongress in Moskau mit Deutscher Beteiligung

(PresseBox) (Köln, ) Russlands erster internationaler City Marketing und Regional Entwicklung Kongress in Moskau (www.cmdc.ru) wurde mit einem Grußwort des Europaparlament Abgeordneten Krzysztof Lisek und einem Plenar Panel aus Russischen Föderalen Ministerien, der Moskauer und Ekaterinburger Stadtregierungen zusammen mit Prof. Dr. Bergmann/DAAD/Deutsch- Russisches Forum und Prof. Dr. Hallier EHI /European Retail Academy eröffnet. Der deutschen Delegation gehörten als Kongressredner weiter die Oberbürgermeister W.Hartl/Rothenburg ob der Tauber und M.Kreuzberg/Brühl, Dr. D.Huster/Bundesumweltministerium, J. Koch/4greenarchitecture und Ch. Isenbeck/Hagen an.

Gleichzeitig wurde ein 168-Seiten umfassender englisch/russischer Reader mit Konzepten, Trends und Fallsstudien aus dem Bereich City und Region Marketing vorgestellt. Das Werk enthält Beiträge von 25 Experten aus den USA, West- und Osteuropas, Russlands - es wurde initiiert und wissenschaftlich betreut von Prof. Dr. Hallier und aus Deutschland u.a. gefördert durch die METRO Group, Galeria Kaufhof, Urbanicom, die Avers Group, die Schoeller Group, der EuroShop. Die einleitenden Grußworte von Dr. A. Schockenhoff/ Deutscher Bundestag und V.Timchenko/Duma der Russischen Föderation zeigen die politische Bedeutung für die deutschrussischen Beziehungen.

EHI Retail Institute GmbH

Die European Retail Academy wurde in 2005 von Prof. Dr. B. Hallier gegründet und von ihm als Geschäftsführer des EHI Retail Institute in Personalunion organisiert. Dieses virtuelle Netzwerk (www.european-retail-academy.org) verbindet zwischenzeitlich 160 Forschungsinstitute weltweit. Russland ist mit 18 Universitäten der zweitgrößte Länderblock nach Deutschland und vor Indien. Mehr via E-Mail pasternak@ehi.org

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.