Stahl-Innovationspreis 2009 für SEAG

Leicht und schnell zu montieren / Fußbodensystem aus Stahlblech

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die SEAG System-Elemente AG aus Eisenhüttenstadt ist für ihr Fußbodensystem "max4" mit dem Stahl-Innovationspreis 2009 in der Kategorie "Bauteile und Systeme aus Stahl für das Bauen" ausgezeichnet worden. Eine Bewehrung aus Stahlblech ermöglicht extrem niedrige Aufbauhöhen und geringes Gewicht. Der Boden ist damit ideal für das Bauen im Bestand.

Konventionelle Fußbodensysteme sind oft schwer, bauen hoch auf und sind zeitaufwendig in der Montage. Die SEAG hat ein Bodensystem entwickelt, bei dem in der Fläche miteinander verbundene und mit Fließestrich verfüllte Grundelemente den sehr leichten, dünnen und enorm tragfähigen Fußbodenaufbau bilden. Ausgangsmaterial ist verzinktes Stahlblech mit einer Dicke von 0,5 mm. Das Blech wird gestanzt und anschließend auf eine Bauteilhöhe von 10 mm tiefgezogen. Je nach Fußbodentyp ergeben sich Aufbauhöhen von 15 bis 32 mm mit einem Gewicht einschließlich Estrich von nur 16 bis 45 kg/m2.

Die vorgefertigten Stahlblechelemente sind leicht zu transportieren und schnell zu montieren. Bestehen Anforderungen an den Trittschallschutz, können sie auf einer Dämmschicht verlegt werden. Über ein Stecksystem sind die Blechteile kraftschlüssig miteinander verbunden. Vor dem Verfüllen mit Fließestrich lassen sich Heizrohre oder Kabel in das System einlegen. Der Fußboden reißt nicht und macht damit Dehnungsfugen überflüssig. Traglasten bis zu 500 kg/m2 können bruchfrei und ohne Absinken der Fläche aufgenommen werden.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Neben der klassischen Verwendung im Wohnungs-, Büro- und Gewerbeneubau eignet sich das Fußbodensystem insbesondere für die Sanierung von Altbauten. Bei geringer zulässiger Belastbarkeit von Bestandsdecken, fehlenden Anschlusshöhen oder unebenen Untergründen bietet es Architekten und Bauherrn eine leichte, stabile und äußerst langlebige Lösung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.