EFFEKTA Produkte für den Solarmarkt

Bedienerfreundliches Ferndiagnosesystem und robuster Solarwechselrichter

(PresseBox) (Rottweil, ) Die Effekta Regeltechnik GmbH präsentiert auf der intersolar 2010 in Halle B4 Stand 566 zwei Produktreihen für den Solarmarkt: das Ferndiagnosesystem Solar- LogTM Monitoring und die Solarwechselrichter der ES-Serie. Die intersolar findet vom 9. bis 11. Juni auf dem Messegelände Neue Messe München statt.

Solaranlagenbesitzer können mit dem neuen Solar-LogTM ihre Photovoltaikanlagen selbst überwachen und verwalten. Jeder Wechselrichter wird auf Leistung, Ertrag und Ausfall kontrolliert. Die Darstellungsweisen sind wählbar. Die Auswertung der Statusmeldungen und verschiedene Alarmszenarien ermöglichen eine kurze Reaktionszeit, um Umsatzeinbußen zu vermeiden. Die Installation des SolarLogTM ist einfach und die Bedienung erfolgt über Webbrowser oder Touchscreen. Die Fernüberwachung kann über einen kostenlosen Internetservice erfolgen. Der SolarLogTM ist für einen, bis zu zehn oder bis zu 100 Wechselrichter erhältlich.

Widerstandsfähig und mit einem Spitzenwirkungsgrad von 96 Prozent

Die EFFEKTA Solarwechselrichter der ES-Serie zur Netzeinspeisung sind mit einer Ausgangsleistung von 3.000 Watt (ES 3300), 4.000 Watt (ES 4200) und 5.000 Watt (ES 5000) erhältlich und für gängige Solarmodule geeignet. Der robuste Aufbau in staubdichten IP 65 Gehäusen und der weite Arbeitstemperaturbereich von minus 25 bis plus 50 Grad Celsius ermöglicht vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich. Die ES Serie ist trafolos und erreicht durch ein intelligentes MPP-Tracking (MPP: Maximum Power Point) einen Spitzenwirkungsgrad von 96 Prozent. Umfangreiche Kommunikationsmöglichkeiten bietet der Slot für optionale Einsteckkarten wie RS-485, USB, Relaiskarte oder der Datenaustausch über TCP/IP. Das übersichtliche LCD-Display zeigt alle Funktionen sowie Erdungs- und Versorgungsfehler an und erleichtert die korrekte Einstellung des Gerätes.

EFFEKTA auf der intersolar:
Halle.Stand: B4.566 vom 9. bis 11. Juni, Neue Messe München

EFFEKTA Regeltechnik GmbH

Die EFFEKTA Regeltechnik GmbH wurde 1986 als "Ein-Mann-Unternehmen" in Tettnang gegründet. Heute arbeiten 63 Angestellte am Hauptsitz in Rottweil und der Berliner Vertriebsniederlassung. Weitere 15 Mitarbeiter sind in Österreich und Ungarn tätig. EFFEKTA zählt zu den führenden Herstellern von USV-Systemen (USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung) auf dem deutschen Markt. Besondere Stärke des Unternehmens sind Sonderanfertigungen und Kleinstserien. Damit werden Anforderungsbereiche abgedeckt, die ein Standardsystem nicht erfüllen kann. Seit 2009 hat EFFEKTA Geräte für den Solarmarkt - beispielsweise Solarwechselrichter - im Programm. Weitere Produkte von EFFEKTA sind Batterien, Batteriemanagementsysteme, Gleichrichter, Wechselrichter, Netzteile für jeden Bedarf sowie DC-USV-Systeme für den Telekommunikationsbereich oder den Funknetzbetreiber. EFFEKTA USV-Systeme finden Anwendung bei Computern und bei allen empfindlichen, stromabhängigen Geräten. Bekannte Unternehmen wie Siemens, Deutsche Telekom, Bayer, BMW München, Daimler Chrysler und die Berliner Verkehrsbetriebe setzen EFFEKTA Produkte ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.