ecotel: erste sichtbare Erfolge bei der Vollanschluss- Vermarktung

Stabilisierung des Rohertrags im Geschäftskundensegment / Bereits mehr als 7.500 Vollanschlüsse im Auftragseingang / Reduktion der Nettofinanzverbindlichkeiten auf 6,5 Mio. EUR

(PresseBox) (Düsseldorf, ) In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2010 hat ecotel Umsatzerlöse in Höhe von 72,6 Mio. EUR erwirtschaftet (Vj.: 72,5 Mio. EUR) und liegt damit um 4,7 Mio. EUR bzw. 7% oberhalb des um die Entkonsolidierung der PPRO GmbH bereinigten Vorjahresniveaus. Der Umsatz im 3. Quartal 2010 blieb mit 24,6 Mio. EUR konstant zum Vorquartal. Der Umsatzanstieg der ersten neun Monate verglichen mit dem Vorjahr stammt im Wesentlichen aus Neuumsätzen im Bereich Wholesale sowie der ecotel Tochter easybell GmbH im New Business Bereich. Im Geschäftskundensegment war die Umsatzentwicklung weiterhin leicht rückläufig, allerdings konnte mittlerweile durch die neuen Vollanschluss Produkte eine Stabilisierung des Rohertrags in diesem Segment erreicht werden. Zum Ende des dritten Quartals konnten bereits ca. 7.500 Vollanschlussaufträge als Auftragseingang verbucht werden, wovon im Berichtszeitraum ca. 3.600 Vollanschlüsse umsatzrelevant waren. Bis zum Jahresende geht die Gesellschaft von einer Verdopplung der realisierten Vollanschlüsse aus.

Das EBITDA betrug im dritten Quartal 1,0 Mio. EUR und lag damit um 0,2 Mio. EUR niedriger als das EBITDA im zweiten Quartal 2010 und um 0,3 Mio. EUR niedriger als das EBITDA im Vorjahreszeitraum. Der temporäre EBITDA Rückgang ist auf Einmalaufwendungen zurückzuführen. Das kumulierte EBITDA für die ersten neun Monate 2010 lag bei 3,2 Mio. EUR (Vj.: 3,8 Mio. EUR). Das EBIT lag im dritten Quartal bei 0,2 Mio. EUR (Vj.: 0,3 Mio. EUR). Das Konzernergebnis für die ersten neun Monate betrug 0,1 Mio. EUR, was einem Ergebnis je Aktie von 0,03 Euro entspricht. Die Nettofinanzverbindlichkeiten konnten von 7,1 Mio. EUR auf 6,5 Mio. EUR reduziert werden.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Geschäftsentwicklung bekräftigt ecotel für das laufende Geschäftsjahr die Prognose mit einem Umsatz von mehr als 95 Mio. EUR sowie ein EBITDA-Ergebnis von mehr als 4 Mio. EUR. Darüber hinaus geht die Gesellschaft von einem Turnaround im Geschäftskundensegment im Laufe des 4. Quartals 2010 aus.

Der Quartalsbericht kann von der Website der Unternehmung unter www.ecotel.de heruntergeladen werden.

Ecotel Communication AG

Die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notierte ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert.

Im Kernbereich "Geschäftskundenlösungen" versorgt ecotel rund 30.000 Geschäftskunden mit einem integrierten Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen. In diesem Geschäftsbereich werden die Aktivitäten des B2B Geschäftes der ecotel und der in 2009 auf die ecotel verschmolzene B2B-Bereich der nacamar GmbH zusammengeführt.

Im zweiten Geschäftsbereich "Wiederverkäuferlösungen" vermarktet die ecotel Gruppe Vorprodukte an andere Telekommunikationsunternehmen und branchenfremde Vermarkter. Über moderne Enabling- und Vermittlungs-Plattformen erhalten diese Zugriff auf das gesamte Produktportfolio der ecotel, beispielsweise entbündelte Teilnehmer- und Breitbandanschlüsse oder Mobilfunklösungen. Zugleich erzielt die Gesellschaft mit diesem Geschäftsbereich hohe Verkehrsvolumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich "Geschäftskunden". Neben dem Wholesale Geschäft der ecotel sind die i-cube GmbH und die mvneco GmbH diesem Bereich zugeordnet.

Im Bereich "New Business" werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der operativ selbstständigen Tochtergesellschaften und Beteiligungen besetzt. Neben der easybell GmbH ist die nun ausschließlich auf das New Media Geschäft fokussierte nacamar GmbH Teil dieser eigenständigen Business Unit.

ecotel hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften aktuell ca. 210 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.