ecotel bietet als erster alternativer B2B-Komplettanbieter Breitbandanschlüsse für Unternehmen an jedem Standort in Deutschland!

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Das zurzeit viel diskutierte Konjunkturpaket der Bundesregierung beinhaltet die Erschließung sämtlicher bundesdeutscher Standorte mit breitbandigen Datenanbindungen in den nächsten Jahren. ecotel bietet schon heute flächendeckend ethernet Breitbandanschlüsse mit Bandbreiten von 10 Mbit/s bis zu 10 Gbit/s für Unternehmen in ganz Deutschland und stärkt damit seine Marktposition als einer der führenden Anbieter für Geschäftskunden in Deutschland.

„ecotel ethernet access“ eignet sich insbesondere für Unternehmen, die permanent hohen Bedarf an schnellem und stabilem Datenaustausch haben und die von der klassischen Standleitung auf die innovative Technologie Ethernet umstellen wollen. Ebenso für alle Firmen, die über mehrere Standorte verfügen und im Rahmen der Standortvernetzung (VPN) auf konstant hohe Übertragungsqualität, optimale Skalierbarkeit und größtmögliche Flexibilität angewiesen sind.

Unter dem Motto „Mehr Bandbreite + Leistung für weniger Geld“ startet ecotel die Vermarktung mit einer Sonderaktion für interessierte Kunden. Diese profitieren vom attraktiven Einführungspreis in Höhe von monatlich nur 895,- Euro netto für ecotel ethernet access pro mit 10 Mbit/s inkl. Traffic und IP Router. Darüber hinaus erhält der Kunde zusätzlich ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 1.000,- Euro netto, sofern die Bestellung bis zum 30.6.2009 bei ecotel eingeht. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ecotel.de

Ecotel Communication AG

Die ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert.

Im Kernbereich "Geschäftskundenlösungen" bietet ecotel als eines der ersten Unternehmen der Branche ein integriertes Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen als Komplettpaket aus einer Hand an. Deutschlandweit versorgt ecotel mehr als 40.000 Geschäftskunden mit standardisierten und individuellen Telekommunikationslösungen und verfolgt konsequent die Strategie zur Fixed Mobile Convergence (FMC), dem Zusammenwachsen von Festnetz und Mobilfunk.

Im zweiten Geschäftsbereich "Wiederverkäuferlösungen" vermarktet ecotel Vorprodukte an andere Telekommunikationsunternehmen und branchenfremde Vermarkter. Über moderne Enabling- und Vermittlungs-Plattformen erhalten diese Zugriff auf das gesamte Produktportfolio der ecotel, beispielsweise entbündelte Teilnehmer- und Breitbandanschlüsse oder Mobilfunklösungen. Zugleich erzielt ecotel mit diesem Geschäftsbereich hohe Volumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich "Geschäftskunden".

Im Bereich "New Business" werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der weiterhin operativ selbstständigen Tochtergesellschaften und Beteiligungen besetzt. Neben der PPRO, easybell, ecotel private und toBEmobile wurde auch der Bereich New Media in diese eigenständige Business Unit überführt.

Die ecotel communication ag hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften aktuell ca. 220 Mitarbeiter. ecotel zählt zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und konnte sich beim Deloitte-Wettbewerb "Technology Fast 50" im vierten Jahr in Folge unter den 50 besten deutschen Unternehmen platzieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.