Beleuchtete Pfeil-Symbole für Türöffnertasten nach PRM TSI

(PresseBox) (Essen, ) Die bewährten Türöffnertasten der Baureihe 56 sind nun auch mit beleuchteten Pfeil-Symbolen erhältlich, um sehbehinderten Mitmenschen die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu erleichtern.

Die beleuchteten Pfeilsymbole "Tür öffnen" und "Tür schließen" sind 15 mm hoch und mehr als einen Millimeter erhaben, um die Ertastbarkeit zu gewährleisten. Die Betätigungskraft liegt zwischen 6 und 12 N. So können Schienenfahrzeughersteller und Betreiber auch mit den beleuchteten Symbolen ihre Verpflichtungen nach TSI PRM erfüllen. Die Befestigungsmaße der neuen Serie der Baureihe 56 entspricht denen der meisten Türöffnertasten, die heute im ÖPNV eingesetzt werden. Dies erleichtert die Nachrüstung bestehender Fahrzeuge nach TSI PRM.

Die serienmäßige Ringausleuchtung rund um die Tastfläche, die auch bei Sonneneinstrahlung gut zu erkennen ist, gibt es in den Farben gelb, grün und blau. Die Farbe des Frontringes, der die gesamte Taste umgibt, ist in vielen Farben erhältlich, sodass der Anwender stets den besten Kontrast zur Außenfarbe des Fahrzeugs wählen kann.

Durch die hohe Frontschutzart IP 67, die extreme Widerstandsfähigkeit gegen Vandalismus und Temperaturen zwischen -40° und +80°, die Langlebigkeit sowie weltweite Verfügbarkeit, hat sich die Baureihe 56 bei Herstellern und Betreibern bewährt.

Die EAO ist nach IRIS Rev.2 zertifiziert und liefert heute schon viele Komponenten nach TSI PRM, um Menschen mit reduzierter Mobilität die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erleichtern.

EAO GmbH

EAO ist einer der weltweit führenden Experten für Human Machine Interfaces. Gegründet vor über 60 Jahren, produziert und liefert EAO heute weltweit ein komplettes Sortiment an HMI-Produkten von Schaltern, Tastenfelder und Tastaturen bis zu kundenspezifischen HMI-Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.