Saudi-Arabien bestellt drei weitere A330 MRTT-Tanker

(PresseBox) (Madrid, ) Das saudische Ministerium für Verteidigung und Luftfahrt (MODA) hat drei weitere A330 MRTT (Mehrzweck-Transporter und Tanker) für seine Luftstreitkräfte (Royal Saudi Air Force) bestellt und damit insgesamt sechs Flugzeuge dieses Typs in Auftrag gegeben. Bereits 2008 hatte Saudi Arabien einen ersten Auftrag über drei Flugzeuge erteilt. Das erste Flugzeug soll 2011 ausgeliefert werden.

Die sechs Flugzeuge werden mit Unterflügeltanks mit Schlauch und Fangtrichter und dem Betankungsauslegersystem (ARBS - Air Refuelling Boom System) von Airbus Military ausgerüstet. Der Vertrag umfasst auch ein Support-Paket für den aktiven Flugbetrieb.

Die Entscheidung Saudi-Arabiens festigt die Position der A330 MRTT als Referenz im Marktsegment für Mehrzweck-Transporter und Tanker. Die Airbus Military Company, die für Konstruktion und Fertigung der MRTT verantwortlich zeichnet, gilt als weltweit führender Anbieter im Bereich Tank-, Missions- und Transportflugzeuge.

"Wir sind der Royal Saudi Air Force für ihr erneutes Vertrauen in unsere Produkte sehr dankbar. Diese Entscheidung von einem so anspruchsvollen Kunden bestätigt die Überlegenheit von Airbus Military als Anbieter der besten Luftbetankungslösungen", sagte Domingo Ureña, CEO von Airbus Military. "Airbus Military hat hier einen bedeutenden Vorsprung mit einem ausgezeichneten Produkt, das bereits produziert wird."

Über den A330 MRTT

Die A330 MRTT von Airbus Military ist der fortschrittlichste und wirtschaftlichste Mehrzweck-Transporter und Tanker auf dem Markt. Die großen Basistanks der auf der erfolgreichen A330-200 aufsetzenden A330 MRTT fassen 111.000 kg/245.000 lb Treibstoff. Dadurch kommt sie bei der Luftbetankung ganz ohne Zusatztanks aus. Die A330 MRTT wird mit verschiedenen bewährten Betankungssystemen angeboten: mit einem fortschrittlichen Betankungsauslegersystem und/oder Unterflügeltanks (Wing Pods) mit Schlauch und Fangtrichter und/oder einer Betankungsvorrichtung am Rumpf.

Mit ihrem großzügig dimensionierten Widebody-Rumpf kann die A330 MRTT auch als reines Transportflugzeug eingesetzt werden und bis zu 380 Passagiere oder Nutzlasten bis zu 45 Tonnen / 99.000 lb befördern. Zudem kann sie einfach umgerüstet werden und als fliegendes Lazarett bis zu 130 Krankentragen befördern. Die A330 MRTT ist das effizienteste Flugzeug in ihrer Kategorie. Dies zeigt auch die Tatsache, dass sie sich bei den letzten fünf Ausschreibungen (Australien, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien und US Air Force, wobei diese Auswahl später ausgesetzt wurde) durchgesetzt. Insgesamt liegen bei Airbus Military 28 Aufträge für die A330 MRTT vor.

Airbus Group

EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen, mit einem Umsatz von € 43,3 Milliarden im Jahr 2008 und rund 118.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören Airbus, der führende Hersteller von Zivilflugzeugen und militärischen Tank- und Transportflugzeugen, zudem das weltweit größte Hubschrauber-Unternehmen Eurocopter sowie EADS Astrium, die europäische Nummer 1 im Raumfahrtgeschäft mit Programmen wie Ariane und Galileo. Die Sparte Verteidigung und Sicherheit bietet ihren Kunden umfassende Systemlösungen an, ist für EADS größter Partner im Eurofighter-Konsortium und wesentlicher Anteilseigner am Lenkflugkörperhersteller MBDA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.