EADS ernennt Domingo Urena-Raso zum Leiter von Airbus Military, Mitglied des EADS Executive Committee und Chairman von EADS CASA

(PresseBox) (Amsterdam, ) Auf Vorschlag von Louis Gallois, CEO von EADS, hat das Board of Directors Urena-Raso zum neuen Leiter von Airbus Military ernannt. Urena-Raso wird Mitglied des EADS Executive Committee sowie Vorsitzender von EADS CASA. Er wird zudem zum Mitglied des Airbus Executive Committee ernannt werden. Urena-Raso tritt die Nachfolge von Carlos Suarez an.

Carlos Suarez wird in Wertschätzung seiner Leistungen als Leiter der Division Militärische Transportflugzeuge (MTAD) in den nächsten Tagen eine herausgehobene Position angeboten, die seiner grossen Erfahrung Rechnung trägt.

Am 16. Dezember 2008 hatte das EADS Board of Directors im Rahmen von "Future EADS" entschieden, den Geschäftsbereich MTAD unter dem Namen Airbus Military in Airbus zu integrieren. Airbus Military wird für die militärischen Airbus-Programme zuständig sein. Grund für die Integration ist die Steigerung der organisatorischen Effizienz, vor allem in Hinblick auf eine schlankere und einfachere Organisation des A400M-Programms. Sie stellt damit die Verantwortlichkeiten von Airbus Military klar. Domingo Urena-Raso wird an Airbus-CEO Tom Enders berichten.

Der neue integrierte Geschäftsbereich wird durch eine Kultur der Flexibilität geprägt sein und Zugang zu allen Fähigkeiten von Airbus haben. Er wird für das restrukturierte A400M-Programm, die militärischen Derivate der Airbus- Flugzeugfamilie sowie das Segment der leichten und mittleren Transportflugzeuge verantwortlich sein. Airbus Military wird für Wachstum und Entwicklung in diesen Märkten verantwortlich zeichnen. Der Bereich wird Zugriff auf alle notwendigen Mittel erhalten, entweder unter seiner direkten Führung oder durch die Nutzung entsprechender Airbus-Ressourcen.

Domingo Urena Raso (50), studierte Luftfahrttechnik in Madrid und ist Absolvent der ESSEC Business School in Paris. Er hat an wichtigen Projekten wie FLA (später A400M) gearbeitet und war hier von 1996 - 1997 Chief Procurement Officer. 2006 war er Leiter der Industrial Strategy von Airbus. Urena Raso zeichnet verantwortlich für das Sanierungsprogramm Power8 bei Airbus und dessen erfolgreiche Implementierung.

Airbus Group

EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen, mit einem Umsatz von 39,1 Milliarden EURO im Jahr 2007 und rund 116.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören Airbus, der führende Hersteller von Zivilflugzeugen und militärischen Tankund Transportflugzeugen, zudem das weltweit größte Hubschrauber-Unternehmen Eurocopter sowie EADS Astrium, die europäische Nummer 1 im Raumfahrtgeschäft mit Programmen wie Ariane und Galileo. Die Sparte Verteidigung und Sicherheit bietet ihren Kunden umfassende Systemlösungen an, ist für EADS größter Partner im Eurofighter-Konsortium und wesentlicher Anteilseigner am Lenkflugkörperhersteller MBDA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.