EADS-Webseite geht online im neuen Design

Einfachere Navigation / Weiterer Ausbau geplant

(PresseBox) (Leiden, ) Zehn Jahre nach dem Debüt an den Börsen Frankreichs, Deutschlands sowie Spaniens präsentiert sich EADS im Internet mit einem neuen Design: Die Plattform www.eads.com erscheint in einem überarbeiteten Layout mit erweiterten Funktionen und einer einfacheren Navigation.

Die Rundum-Überarbeitung der Webseite führt zu drei wesentlichen Verbesserungen: Die verschiedenen Webseiten des Konzerns und seiner Divisionen sind deutlich besser miteinander verbunden, die Navigation ist einfacher und die gesamte Internet-Präsenz gewinnt durch mehr interaktive Inhalte. Die Neugestaltung der Webseite spiegelt das erfolgreiche Wachstum von EADS seit der Unternehmensgründung wider und stellt die zehn erfolgreichen Jahre des Konzerns dar.

"Der Konzern ist zu einem stabilen High-Tech-Unternehmen herangewachsen, das für Leistung, Erfolg und Visionen steht. Die neue Webseite wird diesem Status gerecht, indem sie leichteren Zugang zu allen Inhalten bietet, wie zum Beispiel zu einer Video- und Fotodatenbank mit fesselnden Dokumenten", so Pierre Bayle, Leiter Kommunikation von EADS. "Unsere Online-Präsenz kombiniert die Leichtigkeit von Verbundwerkstoffen mit der Kraft einer Ariane 5", so Bayle weiter.

Die neue Webseite betont das Zusammenspiel der vier EADS-Divisionen und der gemeinsamen Forschungsanstrengungen im Konzern. Die Geschichten auf der Startseite handeln von Programmen wie der Ariane 5, die zahlreiche Satelliten für Wissenschaftsmissionen ins All transportiert hat; ein Video illustriert die hohe Bedeutung von EADS Astrium für die europäische Raumfahrt. Ein Beitrag über den Eurocopter-Hubschrauber EC175 verdeutlicht, welche Schlüsselrolle die Kunden bei der Produktentwicklung spielen. Darüber hinaus setzt die überarbeitete Homepage die Fähigkeiten und den Verkaufserfolg des Eurofighter eindrucksvoll in Szene. Airbus schaut zurück auf vier erfolgreiche Jahrzehnte voller technischer Neuerungen: Exemplarisch werden vier bahnbrechende Technologien vorgestellt. Airbus Military präsentiert den leistungsfähigen A400M. Die Fähigkeiten des MRTT-Tankflugzeugs werden sowohl auf der EADS-Homepage dargestellt, als auch auf einer eigenen Webseite (www.kc45now.com), die dem Wettbewerb um den Ersatz der USamerikanischen Tankflugzeuge gewidmet ist. Dank der einfachen Navigation können sich die Nutzer mit wenigen Maus-Klicks schnell innerhalb der Webseite bewegen. Das funktionale und lebendige Webdesign führt den Nutzer so rascher zu seinem Ziel und macht einen Besuch der Internetpräsenz zu einem Erlebnis.

Statt sich auf Marketing zu konzentrieren, legt die EADS-Webseite den Schwerpunkt auf die Darstellung des Unternehmens, der Corporate Governance sowie auf die Bereiche Investor Relations, Presse und Karrieremöglichkeiten in der Luft- und Raumfahrt. Ein Höhepunkt ist das sogenannte Flight Book, das für Schüler und Studierende Wissenswertes rund um die Luft- und Raumfahrt bietet.

Noch in Planung sind eigene Länder-Webseiten für Brasilien, China und Kanada. Für die Expo in Shanghai ist eine eigene Sonderseite auf Chinesisch geplant.

Airbus Group

EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 42,8 Mrd. im Jahr 2009 und über 119.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören Airbus, Eurocopter, EADS Astrium und EADS Defence & Security.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.