Neues Spiel auf neuem Weg

e-sport erweitert Portfolio und beteiligt sich an der eLOFD GmbH

(PresseBox) (Hamburg, ) Nach der Entwicklung so erfolgreicher Browserspiele, wie The-Pimps.de und Mafia1930.de, erweitert die e-sport GmbH nun ihr Portfolio um ein Echtzeit- Strategie-Spiel aus dem Fantasy-Genre – und beschreitet damit gleich in zweierlei Hinsicht einen neuen Weg: Denn „Land of Destruction“ (www.lofd.de) ist keine Eigenentwicklung und bereits 2 Jahre alt.

Bereits Anfang Dezember hat sich die e-sport GmbH mit 49% an der eLOFD GmbH beteiligt, nun ist das Spiel unter der Obhut der e-sport gestartet. Die Anmeldezahlen sind schon jetzt von durchschnittlich 50 Anmeldungen auf einige hundert pro Tag gestiegen.

Mit LofD tritt die e-sport erstmals als „reiner“ Publisher auf, der jedoch nicht nur vermarktend tätig ist, sondern zudem bei der Weiterentwicklung unterstützt. Dies ist ein entscheidender Unterschied zu allen anderen Publishern in diesem Bereich und zugleich ein entscheidender Vorteil für Spiele-Betreiber.

Und in Sachen Weiterentwicklung ist einiges geplant.
Doch LofD ist bereits heute eines der komplexesten Browserspiele mit enormer Spieltiefe:
In einem Land voller Chaos und Zerstörung versucht der User, die Herrschaft darüber zu erlangen. Er baut sein eigenes Reich auf, investiert in Wirtschaft und Forschung, erschließt neue Ländereien, rekrutiert eigene Armeen und besiegt seine Feinde in erbitterten Schlachten. Auch Diplomatie und Taktik sind wichtige Instrumente im "Kampf um die Krone".

„Fasziniert hat mich dieses Spiel schon seit längerer Zeit. Für mich ist es eines der besten Fantasy-Strategie-Spiele, wenn nicht sogar das Beste überhaupt.“ Sagt Heiko Hubertz, Geschäftsführer der e-sport GmbH.
„Ein solches Spiel hatten wir zudem bisher noch nicht im Portfolio und es ließ sich gut in unser Konzept integrieren (kostenlose Nutzung – freiwillige Zahlung). Das Team rund um LofD ist sehr kompetent und bringt gute Ideen ein. So profitieren beide Seiten von der Zusammenarbeit.“ Sagt Hubertz und verrät: „Neben unseren eigenen Entwicklungen sind wir weiterhin auf der Suche nach solch qualitativ hochwertigen Spielen, die in unser Portfolio passen.“

Es wird sich also noch viel tun – in der „verspielten“ Welt der e-sport.

e-sport GmbH

2002 gegründet, bietet die e-sport GmbH heute das deutschlandweit größte Portfolio rein browserbasierter Manager- und Strategie-Spiele und hat sich weltweit als eines der führenden Unternehmen im Browserspiele-Segment etabliert.

Höchste Qualität, kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovation, sowie die Nähe zum User bilden seit jeher den Kern der e-sport-Philosophie. Alle Produkte bieten national und international komplexen Spielspaß nach simplem Konzept: kostenlose Nutzung – freiwillige Zahlung.

Die grundsätzlich kostenlose Nutzung der Spiele ermöglicht Usern aller Alters- und Gehaltsstufen hochwertigen Spielspass, die optionale Zahlungsmöglichkeit eröffnet die Nutzung zusätzlicher Features und Aussicht auf schnelleren Erfolg innerhalb der Spiele. Der Fokus der e-sport liegt dabei auf qualitativ hochwertiger Umsetzung und Komplexität der Spiele, der aktiven Zelebrierung des Community-Gedankens, sowie auf zügigem Support, um langanhaltenden Spielspass zu gewährleisten.

Weitere Informationen unter www.e-sport.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.