Neuer Mobilfunk-Discount-Tarif im Handel startet

(PresseBox) (Düsseldorf/Essen, ) - ALDI TALK Kunden telefonieren ab 5 Cent pro Minute
- Problemloses Aufladen: Guthabenkarten für das Prepaid-Angebot sind dauerhaft in allen deutschen ALDI-Filialen erhältlich
- E-Plus stellt Netzkapazitäten, MEDION übernimmt Vertriebs-, Marketing- und After Sales-Aktivitäten
- Erste Verkaufsaktion startet am Mittwoch bei ALDI

Ein neuer Mobilfunk-Discount-Tarif startet im deutschen Handel. So ist ab dieser Woche mit ALDI TALK ein besonders kostengünstiges Prepaid-Angebot in mehr als 4.000 Filialen des Discounters verfügbar. Verkaufsstart bei ALDI Nord ist Mittwoch, ALDI Süd folgt am Donnerstag. ALDI TALK Kunden telefonieren künftig untereinander bundesweit ab 5 Cent pro Minute rund um die Uhr. Die erste Minute des Telefonats wird dabei grundsätzlich voll berechnet, danach erfolgt die Abrechung sekundengenau. Der Versand von SMS zwischen ALDI TALK Kunden kostet ebenfalls 5 Cent. Gespräche ins deutsche Festnetz und andere deutsche Mobilfunknetze sowie SMS in andere deutsche Mobilfunknetze werden mit 15 Cent pro Minute bzw. pro SMS berechnet. Neben der hohen Kostentransparenz zeichnet sich der neue Tarif vor allem auch durch das problemlose Aufladen des Gesprächsguthabens aus: Spezielle Guthabenkarten sind dauerhaft in allen deutschen ALDI-Filialen erhältlich. Dieser Grad an Verfügbarkeit stellt eine extrem hohe und flächendeckende Auflademöglichkeit dar.

ALDI TALK mit MEDIONmobile nutzt das E-Plus Netz und arbeitet auch bei der Kundenbetreuung mit dem Düsseldorfer Mobilfunkanbieter zusammen. MEDION übernimmt Vertriebs-, Marketing- und After-Sales-Aktivitäten und sichert dabei unter anderem auch die dauerhafte Verfügbarkeit von Guthabenkarten.

Christian Eigen, CFO MEDION AG: „Viele Privatkunden bevorzugen heute dauerhaft kostengünstige Prepaid-Tarife. ALDI TALK trägt diesem Grundgedanken in besonderer Weise Rechnung. Für MEDION ist der Einstieg in das Mobilfunkgeschäft ein konsequenter Schritt bei der Erweiterung unseres Leistungsportfolios. Dabei halten wir unverändert an unserem Grundprinzip fest, unseren Kunden innovative und besonders günstige Produkte mit hohem Marktpotenzial anzubieten, die sich vor allem auch durch einfache Handhabung und überdurchschnittlichen Service auszeichnen. Mit E-Plus als kompetentem Partner und Vorreiter im Bereich Mobilfunk verfügt MEDIONmobile über aussichtsreiche Perspektiven, um weitere Dienstleistungen zu entwickeln.“

Thorsten Dirks, Geschäftsführer E-Plus: „Die Kooperation mit MEDION ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt zur Vermarktung unserer Netzkapazitäten. Einerseits bieten wir unsere eigenen Marken an, andererseits betreiben wir durch solche Partnerschaften unser Netz wirtschaftlicher. ALDI und MEDION sind Marken, die in der Bevölkerung hohes Vertrauen genießen und für ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis bekannt sind.“

Erste Verkaufsaktion ab Mittwoch mit Starter Sets

Zum Start des neuen Mobilfunktarifs sind in den deutschen ALDI-Filialen im Rahmen einer ersten Kampagne so genannte Starter Sets erhältlich. Das Prepaid-Angebot kostet 19,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben. Ein Handy ist nicht enthalten (SIM only). Nach der Registrierung, die entweder online über die Website www.medionmobile.de, telefonisch über eine spezielle Hotline-Nummer oder schriftlich per Fax oder Brief erfolgen kann, wird die Rufnummer frei geschaltet. Das Gesprächsguthaben für Telefonate und SMS können ALDI TALK Kunden später unkompliziert mit Hilfe von Guthabenkarten wieder aufladen. Zur Auswahl stehen dabei Guthabenkarten in Höhe von 15 Euro und 30 Euro. Parallel zum Start des neuen Discount-Tarifes bietet ALDI seinen Kunden zugleich verschiedene preisgünstige Mobiltelefone an.


Über Medion: Die MEDION AG vermarktet hochwertige und preisgünstige Konsumelektronik aus den Bereichen PC/Multimedia, Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, Kommunikationstechnik und Neue Medien. Das im MDAX börsennotierte Unternehmen mit Hauptsitz in Essen beschäftigt weltweit rund 1.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Weitere Informationen unter www.medion.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.