Mein BASE Professional plus: Mehr Leistung durch neue Optionen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .
- Endlich: Fremdnetz Flat6 für nur 8 € netto monatlich
- Günstig: Allnet Flat4 statt 40 € netto für 24 € netto
- Verdoppelt: Allnet Flat 2003 statt Allnet 100 für 8 € netto

Firmenkunden profitieren ab Februar von einem neuen BASE Professional plus-Tarifkonzept*: Das BASE Professional Portfolio ist einem Relaunch unterzogen worden und glänzt mit attraktiven Optionen.

Der kostenlose Tarifkern des BASE Professional plus* beinhaltet wie sein Vorgänger die mobile Firmen-Flat für alle mobilen Gespräche innerhalb der Firma. Zudem lässt sich dieser Basistarif nach Wunsch durch attraktive Optionen erweitern, die jetzt mehr Leistung und attraktivere Preise bieten. Diese können gemäß dem BASE Professional Prinzip jederzeit kostenlos getauscht, abgewählt oder hinzugefügt werden.

Als weiteres plus im Rahmen des BASE Professional plus Tarifs bietet BASE eine Allnet Flat 2003 für den Preis der bisherigen Allnet Flat 100 von monatlich 8 € netto an. Die Flat umfasst 200 Inklusivminuten in alle inländischen Netze (ohne Sondernummern und Mehrwertdienste). Ebenfalls neu: Die BASE/E-Plus Flat1. Die Flatrate ist bereits zum monatlichen Optionspreis von 4 € netto buchbar und beinhaltet Gespräche zu BASE und E-Plus (ohne Sondernummern und Mehrwertdienste). Außerdem ist die Allnet Flat4 für monatlich 24 € netto deutlich günstiger geworden. Die Allnet Flat 500 entfällt künftig.

Für alle Fremdnetztelefonierer ist ab sofort die Fremdnetz Flat6 verfügbar. Die Flatrate gilt für ein inländisches Wunsch-Mobilfunknetz (ohne Sondernummern und Mehrwertdienste) und kostet im Monat 8 € netto. Die Festnetzflat2, Auslands Flat5 und Internetflat7 werden künftig ebenfalls für nur 8 € monatlich netto angeboten.

Neben den neu gestaffelten und günstigeren Optionen sind bewährte Vorteile für die Businesskunden geblieben. So ist die kostenlose Hotline Bestandteil des BASE Services. Außerdem erhält der Kunde auch künftig kostenlose Papierrechnungen und kann bei Nutzung mehrerer Karten von den attraktiven Rabattmöglichkeiten profitieren**.

Folgende Optionen werden unverändert angeboten:

Internet Flat S8

- Unbegrenzter mobiler Internetzugang
- Geschwindigkeits-Drosselung bei 50 MB
- Monatliche Grundgebühr: 4 € netto

Internet Flat L9

- Unbegrenzter mobiler Internetzugang
- Geschwindigkeits-Drosselung bei 1 Gigabyte
- Monatliche Grundgebühr: 12 € netto

Internet Flat XL10

- Unbegrenzter mobiler Internetzugang
- Geschwindigkeits-Drosselung bei 5 Gigabyte
- Monatliche Grundgebühr: 16 € netto

Blackberry Flat11

- Blackberry Dienst und Blackberry Datenflat zum Blackberry APN
- Datennutzung über alle weiteren APN's kosten 1 € pro MB
- Keine Geschwindigkeits-Drosselung
- Monatliche Grundgebühr: 8 € netto

SMS Allnet Flat12

- Unbegrenzt in alle deutschen Mobilfunknetze SMS versenden
- Monatliche Grundgebühr: 8 € netto

1/1 Taktung13

- Gespräche werden sekundengenau abgerechnet (statt Minutentakt)
- Monatliche Grundgebühr: 2 € netto

Flexi Card Plus14

- Zweite SIM-Karte zum BASE Professional plus Hauptvertrag
- Monatliche Grundgebühr: 2 € netto

VPN15

- Kostenlose Gespräche zwischen BASE Professional plus und der nationalen Firmenzentrale
- Monatliche Grundgebühr: 2 € zzgl. 24 € pro Monat pro TK-Anlage netto

ÜBER BASE:

Die Marke BASE hat sich das Ziel gesetzt, das mobile Leben ihrer Kunden freier und unbeschwerter zu gestalten. Als erste Flatrate-Mobilfunkmarke in Deutschland hat BASE frühzeitig den Trend erkannt und ihren Kunden absolute Redefreiheit ermöglicht. Bei BASE können die Kunden aus den günstigen Tarifen, den Internet-Angeboten und einer großen Auswahl an Mobiltelefonen genau die Produkte aussuchen, die am besten zu ihnen passen. BASE stellt den Kunden in den Mittelpunkt und setzt sich transparent mit seinen Fragen und Wünschen auseinander. Die BASE Mobilfunkexperten, das BASE Blog, die Facebook-Präsenz und auch der Twitter-Kanal sorgen für einen fairen und offenen Kundendialog.

*Alle Preise exkl. MwSt. Mit einem Mobilfunkvertrag im Tarif „BASE Professional plus“ sind mobile Gespräche von BASE Professional plus zu BASE Professional plus inklusive (keine Gespräche vom und ins Firmenfestnetz), 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Jede angefangene Gesprächsminute wird unabhängig von ihrer tatsächlichen Dauer stets voll berechnet (Minutentakt). Außerhalb der Inklusiveinheiten: 0,24 € pro Min./SMS. Mailbox kostenlos, Professional Hotline (1010) kostenlos vom Handy aus dem E-Plus Netz. Für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste gelten andere Preise. Aus dem Ausland sind Preis und Taktung abhängig vom gewählten Roamingtarif. Mindestlaufzeit der „BASE Professional plus“ Flats (Optionen) ein Monat, Kündigung der „BASE Professional plus“ Flats erstmalig zum Ablauf der Mindestlaufzeit, ansonsten mit Frist von einer Woche zum Ablauf des Kalendermonats möglich. Unterschiedliche Flats kombinierbar (Ausnahme: Allnet Flat 200 und Allnet Flat sowie die Internet Flats untereinander) .

** Geschäftskunden im Tarif „BASE Professional plus“ (siehe *) erhalten prozentuale Rabatte auf den mtl. Grundpreis von Tarif- und Datenoptionen (Flats), deren Höhe sich nach der Netto-Summe der mtl. Grundpreise aller gebuchten Optionen unter einem Rechnungskreis richtet. Ab einem mtl. Gesamtwert der gebuchten Optionen (Optionswert) von ≥ 80 € erhalten Sie einen Rabatt von 5 %, ab einem Optionswert von ≥ 160 € erhalten Sie einen Rabatt von 10 %, ab einem Optionswert von ≥ 320 € erhalten Sie einen Rabatt von 15 % und ab einem Optionswert von ≥ 480 € erhalten Sie einen Rabatt von 20 %. Optionen, die unter mehreren Rechnungskreisen aktiviert sind, werden nicht gemeinsam berücksichtigt. Die Höhe des Rabattes wird monatlich auf Basis der im jeweiligen Abrechnungszeitraum in Rechnung gestellten Options- und Dienste-Grundpreise neu bestimmt. Bei anteilig in Rechnung gestellten Options- und Dienste-Grundpreisen gilt nur der anteilige Preis als Basis für die Ermittlung des Rabattes.

Optionen:

[1] BASE Flat: Bei der Zusatzdienstleistung (Option) BASE Flat für 4 €/Monat sind netzinterne Gespräche (z. B. zu BASE, e.plus, simyo und AY YILDIZ) inklusive. Für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste gelten andere Preise. Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[2] Festnetz Flat: Bei der Zusatzdienstleistung (Option) Festnetz Flat für 8 €/Monat sind innerdeutsche Gespräche ins Festnetz inklusive, ohne Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste. Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[3] Allnet Flat 200: Bei der Zusatzdienstleistung (Option) Allnet Flat 200 für 8 €/Monat sind bis zu 200 Minuten für innerdeutsche Gespräche inklusive, ohne Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste. Die Ausschöpfung der Inklusivminuten ist abhängig von der Taktung: Jede angefangene Gesprächsminute wird unabhängig von ihrer tatsächlichen Dauer stets voll berechnet (Minutentakt). Nicht genutzte Inklusivminuten verfallen am Monatsende und bei Tarifwechsel und können nicht in den Folgemonat übertragen werden. Im Start- bzw. Endmonat werden die Inklusivminuten anteilig zur Verfügung gestellt. Nach Ablauf der Inklusivminuten fallen 0,24 €/Min. an. Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[4] Allnet Flat: Bei der Zusatzdienstleistung (Option) Allnet Flat für 24 €/Monat sind innerdeutsche Gespräche inklusive, ohne Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste. Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[5] Auslands-Flat 400: Die Zusatzdienstleistung „Auslands-Flat 400“ kostet 8 €/Monat und beinhaltet bis zu 400 Minuten für Gespräche aus Deutschland in ausländische Festnetze der folgenden Länder: Türkei, Polen, Russische Föderation (westlich des 39. Längengrades), Spanien, Italien (inkl. Vatikanstaat und San Marino), Portugal, Griechenland. Gilt nicht für Gespräche in ausländische Mobilfunknetze sowie für Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste. Inklusivminuten-Ausschöpfung hängt von der Taktung ab: Jede angefangene Gesprächsminute wird unabhängig von ihrer tatsächlichen Dauer stets voll berechnet (Minutentakt). Nicht genutzte Inklusiveinheiten verfallen am Monatsende und bei Tarifwechsel und können nicht in den Folgemonat übertragen werden, im Start- bzw. Endmonat werden sie anteilig zur Verfügung gestellt. Voraussetzung ist ein Mobilfunkvertrag im „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[6] Fremdnetz-Flat: Bei der Zusatzdienstleistung (Option) Fremdnetz Flat für 8 €/Monat sind innerdeutsche Gespräche in ein vom Kunden gewähltes deutsches Mobilfunknetz (T-Mobile, Vodafone oder o2) inklusive, ohne Sondernummern und (Mehrwert-)Dienste. Das Fremdnetz kann vom Kunden (mit Frist von einer Woche zum Ablauf des Kalendermonats) geändert werden. Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[7] Internet Flat: Die Zusatzdienstleistung (Option) Internet Flat für 8 €/Monat gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Option erlaubt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer. Nicht für WLAN nutzbar. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Der Internet Flat steht bis zu einem Datenvolumen von 500 MB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s). Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[8] Internet Flat S: Die Zusatzdienstleistung (Option) Internet Flat S für 4 €/Monat gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Option erlaubt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer. Nicht für WLAN nutzbar. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Der Internet Flat S steht bis zu einem Datenvolumen von 50 MB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s). Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[9] Internet Flat L: Die Zusatzdienstleistung (Option) Internet Flat L für 12 €/Monat gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Option erlaubt nur das Surfen mit einem UMTS- bzw. GPRS-fähigen Mobiltelefon ohne angeschlossenen Computer. Nicht für WLAN nutzbar. Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. Der Internet Flat L steht bis zu einem Datenvolumen von 1 GB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s). Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[10] Internet Flat XL: Die Zusatzdienstleistung (Option) Internet Flat XL für 16 €/Monat gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen (Taktung: 10 KB). Die Nutzung von Voice over IP ist ausgeschlossen. UMTS- bzw. GPRS-fähiges Endgerät erforderlich. Der Internet Flat XL steht bis zu einem Datenvolumen von 5 GB im jeweiligen Kalendermonat eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s). Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[11]Blackberry Flat: Die Zusatzdienstleistung (Option) Blackberry Flat für 8 € /Monat gilt für paketvermittelte Daten im E-Plus UMTS- und GPRS-Netz außer Roaming- und Auslandsverbindungen. Die Nutzung von Voice over IP und dem Smartphone als Modem sind ausgeschlossen. UMTS- bzw. GPRS-fähiges Endgerät erforderlich. Die Datennutzung zum Blackberry APN ist kostenlos, alle weiteren APN kosten 0,80 €/MB (Taktung 10 KB). MBit/s zur Verfügung, danach bis zu GPRS-Geschwindigkeit (max. 56 kbit/s). Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[12] SMS Allnet Flat: Bei der Zusatzdienstleistung (Option) SMS Allnet Flat für 8 €/Monat sind SMS für innerdeutschen Versand in alle Mobilfunknetze inklusive. SMS gelten nicht zu Sondernummern und (Mehrwert-) Diensten. Voraussetzung ist der Abschluss oder das Bestehen eines Mobilfunkvertrags im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[13]Taktungsoption: Bei der Zusatzdienstleistung Taktungsoption für 2 €/Monat werden alle Gespräche entsprechend ihrer tatsächlichen Dauer stets sekundengenau abgerechnet (Sekundentakt). Voraussetzung ist ein Mobilfunkvertrag im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[14] Flexi Card Plus: Die Flexi Card Plus für 2 €/Monat ist eine zusätzliche SIM-Karte, die in einem zweiten Endgerät genutzt werden kann (gleiche Optionen wie bei der Hauptkarte). Die Nutzungsmöglichkeiten von Diensten und Zusatzdienstleistungen unterscheiden sich nach Haupt- und Zusatzkarte; teilweise ist keine gleichzeitige Nutzung möglich. Voraussetzung für die Nutzung der Zusatzdienstleistung (Option) Flexi Card Plus ist ein Mobilfunkvertrag im Tarif „BASE Professional plus“, Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben.
[15] VPN-Option: Voraussetzung ist ein Mobilfunkvertrag im Professional plus Tarif, 24 Monate Mindestlaufzeit sowie Folgekosten und Bedingungen wie unter * beschrieben. Die Zusatzdienstleistung VPN-Option gilt für gruppeninterne Gespräche innerhalb des Fimen-VPN’s (von E-Plus/BASE zu E-Plus/BASE 0€, von E-Plus/BASE ins VPN-Festnetz 0 €, vom VPN-Festnetz zu E-Plus/BASE 0,06 € pro Minute) sowie für gruppenexterne Gespräche vom VPN-Festnetz zu E-Plus/BASE außerhalb des VPNs (0,12 € pro Minute). Einmaliger Einrichtungspreis je TK-Anlage 24 €, monatlicher Grundpreis je TK-Anlage 24 €, monatlicher Grundpreis je Mobilfunkkarte 2 €. Mindestlaufzeit der Option 1 Monat, Kündigung erstmalig zum Ablauf der Mindestlaufzeit, ansonsten mit Frist von einer Woche zum Ablauf des Kalendermonats möglich. Option ist kombinierbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.