E-Plus Gruppe verzeichnet im 3. Quartal profitables Wachstum - Daten- und Netzoffensive ermöglichen weitere Dynamik

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .
- Serviceumsatz steigt im 3. Quartal um 4,0% auf 810 Millionen Euro
- EBITDA wächst auf 386 Millionen Euro, Marge erreicht 45,4%
- Neue Initiativen für Wachstum im mobilen Datenmarkt
- Größte Netzausbauaktivitäten der vergangenen zehn Jahre angelaufen

Die E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG kann im dritten Quartal 2010 erneut bei entscheidenden Erfolgskennziffern Zuwächse verzeichnen. Parallel zu einem nochmals beschleunigten Umsatzwachstum stiegen auch das EBITDA und die Ergebnis-Marge. In der zweiten Jahreshälfte hat die Nummer drei im deutschen Mobilfunk zudem durch den intensivierten Ausbau des Datennetzes und neue Vermarktungsinitiativen die Basis für weiteres Wachstum im Datenmarkt gelegt.

Der Gesamtumsatz inklusive Endgeräteverkäufe und sonstiger Erträge lag im dritten Quartal bei 850 Millionen Euro. Die Umsätze aus Mobilfunkdienstleistungen legten im Vergleich zum Vorjahreswert noch einmal deutlich um 4,0 Prozent auf 810 Millionen Euro zu. Dabei machen sich die Vermarktungserfolge des "Mein BASE" Tarifs sowie von neuen Vermarktungsaktionen der Eigen- und Partnermarken bemerkbar. Auch das Smartphone- und Datengeschäft zeigt ein dynamisches Wachstum. 28 Prozent der durchschnittlichen Kundenumsätze entstehen abseits der Telefonie. Etwa jedes zweite verkaufte Handy ist inzwischen ein Smartphone.

Bei anhaltend intensiver Vermarktung stieg das EBITDA im Vergleich zum Vorjahr um 11,2 Prozent auf 386 Millionen Euro. Die EBITDA-Marge steht auf hohem Niveau bei 45,4 Prozent und liegt somit klar über dem angestrebten Zielkorridor von 35 bis 40 Prozent. In den kommenden Monaten wird das Unternehmen über aggressive Vermarktungsaktivitäten sein Wachstum im Datenmarkt weiter stimulieren.

Umfassender Netzausbau und Startschuss für Datenoffensive

"Wir wollen im Datenmarkt überproportional zulegen und so unsere Wachstumsstory fortsetzen. Wir haben verstanden, worauf es dem Kunden dabei ankommt. Unser Ziel erreichen wir über zwei Fokusaktivitäten: Kostensichere, günstige und unkomplizierte Angebote für die Nutzer sowie den schnellen Ausbau des Datennetzes", erklärt Thorsten Dirks, CEO der E-Plus Gruppe. "Deshalb wächst die Highspeed-Datenversorgung im Netz mit aktuellen Geschwindigkeiten bis zu 7,2 MBit/s täglich um die Fläche Düsseldorfs. Unsere jetzt zum Einsatz kommenden HSPA+-Stationen sind in der Lage, zeitnah Geschwindigkeiten der 4. Generation mit bis zu 21,6 Mit/s zu bieten. Bis Ende 2012 wollen wir das beste Datennetz für den Massenmarkt bieten."

In den vergangenen Tagen hat das Unternehmen für Marken wie BASE, simyo und blau.de attraktive Datenangebote vorgestellt, die neuen Zielgruppen den Weg zur mobilen Internetnutzung ebnen und so künftige Wachstumschancen für das Unternehmen eröffnen. So ist beispielsweise bei "Mein BASE" beim Kauf ausgewählter Smartphones die Daten-Flatrate bereits inklusive und der Kunde so sicher vor unliebsamen Überraschungen bei der Datennutzung. Diese Wachstumsanstrengungen werden über den Ausbau bestehender Partnerschaften wie mit dem ADAC und Medion gestützt.

Rund 20 Millionen im Netz der E-Plus Gruppe

Zum 30. September 2010 zählte das Unternehmen 19,9 Millionen Kunden. In den vergangenen zwölf Monaten hat die E-Plus Gruppe rund 1,2 Millionen zusätzliche Nutzer für die eigenen Marken und über Kooperationspartner hinzugewonnen - 309.000 davon im abgelaufenen 3. Quartal. In Kürze wird das Unternehmen die Schwelle von 20 Millionen Kunden überschreiten. Der kontinuierliche Strom an neuen Kunden ist das Ergebnis der konsequenten Kundenorientierung des Unternehmens. Insbesondere bei der Marke BASE werden die Kunden über Beiräte oder Online-Dialoginstrumente in die Markenführung und bei Produktentwicklung und Kommunikation aktiv eingebunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.