DVS ZERT® e.V. stellt international anerkannte Zertifikate nach DIN EN 729/ISO 3834 aus

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Jeder kennt DIN EN ISO 9000 „Qualitätsmanagementsysteme. Für den speziellen Prozess „Schweißen ist DIN EN 729 „Schweißtechnische Qualitätsanforderungen Schmelzschweißen metallischer Werkstoffe anerkannte Norm für qualitätssichernde Maßnahmen. Diese Norm ist identisch mit der internationalen Norm ISO 3834: 1994. Besonders in Regelwerken gesetzlich geregelter Bereiche wie DIN 18800-7 für den Stahlbau, AD 2000 HP0 für den Druckgerätebau, DIN 6700-2 für den Schienenfahrzeugbau, Richtlinie GW 301 für den Rohrleitungsbau, im wehrtechnischen Bereich etc. stehen Forderungen an die Betriebe für schweißtechnische Zulassungen hinsichtlich der Erfüllung von Bedingungen aus DIN EN 729. Auch in gesetzlich nicht geregelten Bereichen wie z.B. Maschinenbau oder Landmaschinenbau werden Zertifizierungen nach DIN EN 729 vom Kunden gefordert.

Lange Zeit gab es in Deutschland keine Möglichkeit, sich für die Zertifizierung nach dieser schweißtechnischen Fachnorm akkreditieren zu lassen. Akkreditierung bedeutet, dass eine Zertifizierungsorganisation ihre fachliche Kompetenz und Eignung gegenüber einer unabhängigen Stelle nachweist und damit den Wert des Zertifikates erhöht. Abnahmeorganisationen, die auf den o.g. Gebieten tätig sind, stellten Zertifikate ohne Akkreditierung in Eigenregie aus. Dabei kam es aber insbesondere im Ausland zu Problemen hinsichtlich der Anerkennung solcher Zertifikate/Bescheinigungen.

DVS ZERT ist jetzt, nachdem schon die deutsche Akkreditierung durch DAP Deutsches Akkreditierungssystem Prüfwesen GmbH vorliegt, auch vom europäischen Schweißverband (EWF European Federation for Welding, Joining and Cutting) als ANBCC (Authorized National Body for Company Certification) als erste und einzige Stelle für die Bundesrepublik Deutschland akkreditiert. Das bedeutet, dass die über DVS ZERT ausgestellten Zertifikate nach DIN EN 729 international anerkannt sind. Ein Vorteil ergibt sich damit insbesondere für Unternehmen, die ihre Kompetenz über Ländergrenzen hinweg darstellen wollen.

DVS ZERT bietet diese international anerkannte Zertifizierung in Zusammenarbeit mit seinen korporativen Mitgliedern an, wobei das Zertifikat auch im Zusammenhang mit einer schweißtechnischen Zulassung aus gesetzlich geregelten Bereichen kostengünstig und aufwandsminimiert erlangt werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.