Online-Test ermittelt die ECM-Visionäre

Standortbestimmung für Querdenker beim Thema Enterprise Content Management / Fragen zielen auf die Einschätzung der Teilnehmer zur weiteren Entwicklung von ECM ab

(PresseBox) (Gescher, ) Die d.velop AG hat eine Online-Umfrage entwickelt, mit der Querdenker testen können, wie visionär sie in Sachen ECM denken. Dafür sind insgesamt 15 Fragen zu beantworten, die sich mit der möglichen Weiterentwicklung und den zukünftigen Perspektiven von ECM-Lösungen beschäftigen.

Im Online-Test werden beispielsweise die Erwartungen hinsichtlich des Digitalisierungsgrades von Geschäftsprozessen, der Benutzerfreundlichkeit oder des Einsatzes von künstlicher Intelligenz hinterfragt. Außerdem sollen die Teilnehmer Einschätzungen zur Entwicklungsdynamik von ECM auch im Vergleich zu anderen Technologien und Business-Anwendungen abgeben. So zum Beispiel zur Rolle des Cloud-Computing für das zukünftige Dokumenten- und Enterprise-Content-Management. Ob sie ein

- ECM-Purist,
- ECM-Gipfelstürmer,
- ECM-Visionär oder
- ECM-Überflieger

sind, erfahren die Teilnehmer dann direkt nach Abschluss der Umfrage. Die Bewertung bekommen sie, verbunden mit einer ausführlichen Begründung, automatisch per E-Mail zugesandt.

"Mit diesem Online-Test wollen wir eine Diskussion über das zukünftige Gesicht von ECM-Lösungen in Gang setzen", erläutert der d.velop-Manager Mario Dönnebrink. Schließlich sei aus den Antworten auch abzuleiten, was die Teilnehmer für Wünsche an die weitere Entwicklung haben. "Damit können wir unsere eigenen Entwicklungsziele frühzeitig mit den Erwartungen der Anwender in Einklang bringen und ihre besonderen Bedürfnisse berücksichtigen", begründet er. Andererseits betont Dönnebrink, dass die Ergebnisse nicht überbewertet werden dürfen. "Ein Augenzwinkern ist bei unserer Umfrage auch dabei."

d.velop AG

Die 1992 gegründete d.velop AG mit Sitz im nordrhein-westfälischen Gescher entwickelt und vermarktet Software, die dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse in Unternehmen/ Organisationen optimiert. Neben der strategischen Plattform d.3 - einer modularen Enterprise Content Management (ECM) Lösung - entwickelt die d.velop AG mit der Produktlinie ecspand Services und Lösungen für Microsoft SharePoint, die dort die Funktionsbereiche ECM und DMS vervollständigen.

Kernfunktionen beinhalten eine automatisierte Posteingangsbearbeitung mit selbstlernender Dokumentenklassifizierung, eine effiziente Dokumentenverwaltung und -archivierung sowie die komplette Ablaufsteuerung der Prozesse. So beschleunigen die Lösungen der d.velop Abläufe, vereinfachen Entscheidungen und verbessern nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit.

Die hohe Qualität der Projekte resultiert aus der Kompetenz der mehr als 300 Mitarbeiter der d.velop Gruppe (d.velop AG und d.velop competence center) sowie der weltweit rund 150 Partnerunternehmen im d.velop competence network. Das überzeugte bisher über 680.000 Anwender bei mehr als 2.300 Kunden wie ESPRIT, Werder Bremen, Tupperware Deutschland, EMSA, HRS Hotel Reservation Service, die Stadt München, die Deutsche BKK, die Basler Versicherung, die Universal-Investment-Gesellschaft oder das Universitätsklinikum Tübingen. Vorstand der d.velop AG ist Christoph Pliete.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.