convention bureau DÜSSELDORF auf der IMEX 2010

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Erstmals stellen das convention bureau DÜSSELDORF (cbD) und das Cologne Convention Bureau (CCB) als Duo gemeinsam das Angebot der rheinischen Kongressdestinationen auf der IMEX vor. Vom 25. bis 27. Mai 2010 präsentieren sich die Rheinstädte mit ihren Partnern in Halle 8 der Messe Frankfurt am Main. Als Freiflächenstand ist der Köln-Düsseldorf Stand (G 010) dem Auftritt des German Convention Bureau (GCB) angeschlossen. Über 3.500 Aussteller aus mehr als 150 Ländern werden 2010 auf Deutschlands bedeutendster Messe für Meetings & Incentives vertreten sein.

Für das convention bureau DÜSSELDORF hat die IMEX eine besondere Bedeutung: Vor zwei Jahren wurde hier die Gründung des Kongressbüros bekannt gegeben. Etabliert wurde die Einrichtung von der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) und der DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH. Seitdem fungiert das convention bureau DÜSSELDORF als erste Anlaufstelle für alle, die in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt Veranstaltungen planen - insbesondere internationale Tagungen und Kongresse.

Im Rahmen von Messe-Auftritten, einem eigenen Internetauftritt und weiteren Kommunikationsmitteln vermarktet das convention bureau die Stadt Düsseldorf als attraktive Kongress-Destination. Das zweiköpfige Team steht Veranstaltungsplanern sowohl bei der Auswahl der Tagungslocation, als auch bei der Buchung von Hotelzimmern und der Organisation kongressbegleitender Rahmenprogramme beratend zur Seite. Unter www.convention-duesseldorf.com bietet das Kongressbüro detaillierte Informationen zum Tagungsstandort Düsseldorf.

Zentral in Europa, im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein- Westfalen gelegen zählt die Stadt zu den wichtigsten Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kommunikationszentren Deutschlands. Im aktuellen Ranking des 'Meeting- und EventBarometer 2009' gehört Düsseldorf zu den Top 5 der belieb testen deutschen Tagungsstädte. Mit dem CCD Congress Center Düsseldorf, großen Kongresshotels, einer Vielzahl weiterer Tagungsfazilitäten und interessanten Special-Eventlocations verfügt die Stadt über ein umfangreiches Angebot an Kongress- und Tagungseinrichtungen. Der drittgrößte deutsche Flughafen, 13 Autobahnanschlüsse im Stadtgebiet und ein hervorragendes ÖPNV-System bilden eine optimale Infrastruktur. Außerdem stehen Veranstaltungsplanern hier über 100 Hotels direkt im Stadtgebiet und weitere 100 Übernachtungseinrichtungen im Umkreis von 50 km zur Verfügung.

Mit dem Gemeinschaftsstand Köln-Düsseldorf auf der IMEX 2010 möchte das convention bureau DÜSSELDORF in Kooperation mit dem Cologne Convention Bureau nun die Vorteile der Kongressregion Rheinland auf einer noch breiteren Basis vermarkten. Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von DüsseldorfCongress, sieht in dem gemeinsamen Auftritt von Köln und Düsseldorf ein erfolgsversprechendes Konzept: "Beide Städte verbinden eine hohe Wirtschaftskraft und hervorragende Infrastruktur mit einem reizvollen Flair und beachtlichen Facettenreichtum. Durch den vergrößerten Messestand können wir unsere Vorzüge im internationalen Wettbewerb nun noch besser platzieren und weitere bedeutende Veranstaltungen für unsere Region gewinnen."

Weitere Information zum convention bureau DÜSSELDORF sind erhältlich unter www.convention-duesseldorf.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.