Summer Athletics 2009: Wii-Version mit eigenem Wii Balance Board-Wettkampf

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Wii(TM) -Version des kommenden Sportspiels Summer Athletics 2009 wird die Steuerung mit Wii Balance Board(TM) unterstützen. Dazu wurde das Sportspiel mit einem eigenen Balance Board- Wettkampf ausgestattet.

Bei diesem Event nutzen Konsolensportler ihr Gleichgewicht auf dem Wii Balance Board, um ihren Bildschirmathleten in den fünf Sportarten des Wettkampfs zu steuern. Das sind Hochsprung, Dreisprung, Hammerwerfen, Turmspringen und Bogenschießen. Beim Hammerwerfen lassen die Spieler die Hüften kreisen, um das Wurfgerät im Kreis zu schleudern und damit auf Geschwindigkeit zu bringen. Gut ausbalanciert muss sein, wer beim Bogenschießen ins Schwarze treffen will. Schafft man es, beim Zielen seinen Körperschwerpunkt in der Mitte des Wii Balance Boards zu halten, ist nur noch der Seitenwind zu berücksichtigen, um die volle Punktzahl für den Schuss zu erhalten.

Wie alle Wettkämpfe und Events in Summer Athletics 2009 ist der Balance Board Cup in drei Schwierigkeitsstufen spielbar. Die Einstellung "Einfach" empfiehlt sich für Spieler, die noch nie ein Sportspiel gespielt haben. "Medium" ist für erfahrenere Spieler geeignet und "Schwierig" erfordert die Fähigkeiten eines fortgeschrittenen Spielers. Ein weiterer Schwierigkeitsgrad namens "Champion" wird nach dem Erfolg "Goldene Zeiten" freigeschaltet. Hier sind die Computergegner so stark, dass selbst Videospielveteranen gefordert sind.

In Summer Athletics 2009 entbrennt ein heißer Kampf um Medaillen und Plätze auf dem Treppchen: Athleten aus aller Welt sprinten, werfen, springen und schwimmen um den Sieg. Millimeter und Hundertstelsekunden entscheiden.

Beim gemeinsamen Spielen mit Freunden und Familie verwandelt sich das Wohnzimmer schnell zum Stadion: Es können nicht nur bis maximal vier Spieler gegeneinander antreten. In Summer Athletics 2009 dürfen sie gemeinsam Rekorde jagen, Bestzeiten schlagen und schließlich als Team über den ganz großen Sieg jubeln.

Die Wii(TM) -Version des kommenden Sportspiels Summer Athletics 2009 wird die Steuerung mit Wii Balance Board(TM) unterstützen. Dazu wurde das Sportspiel mit einem eigenen Balance Board- Wettkampf ausgestattet.

Bei diesem Event nutzen Konsolensportler ihr Gleichgewicht auf dem Wii Balance Board, um ihren Bildschirmathleten in den fünf Sportarten des Wettkampfs zu steuern. Das sind Hochsprung, Dreisprung, Hammerwerfen, Turmspringen und Bogenschießen. Beim Hammerwerfen lassen die Spieler die Hüften kreisen, um das Wurfgerät im Kreis zu schleudern und damit auf Geschwindigkeit zu bringen. Gut ausbalanciert muss sein, wer beim Bogenschießen ins Schwarze treffen will. Schafft man es, beim Zielen seinen Körperschwerpunkt in der Mitte des Wii Balance Boards zu halten, ist nur noch der Seitenwind zu berücksichtigen, um die volle Punktzahl für den Schuss zu erhalten.

Wie alle Wettkämpfe und Events in Summer Athletics 2009 ist der Balance Board Cup in drei Schwierigkeitsstufen spielbar. Die Einstellung "Einfach" empfiehlt sich für Spieler, die noch nie ein Sportspiel gespielt haben. "Medium" ist für erfahrenere Spieler geeignet und "Schwierig" erfordert die Fähigkeiten eines fortgeschrittenen Spielers. Ein weiterer Schwierigkeitsgrad namens "Champion" wird nach dem Erfolg "Goldene Zeiten" freigeschaltet. Hier sind die Computergegner so stark, dass selbst Videospielveteranen gefordert sind.

In Summer Athletics 2009 entbrennt ein heißer Kampf um Medaillen und Plätze auf dem Treppchen: Athleten aus aller Welt sprinten, werfen, springen und schwimmen um den Sieg. Millimeter und Hundertstelsekunden entscheiden.

Beim gemeinsamen Spielen mit Freunden und Familie verwandelt sich das Wohnzimmer schnell zum Stadion: Es können nicht nur bis maximal vier Spieler gegeneinander antreten. In Summer Athletics 2009 dürfen sie gemeinsam Rekorde jagen, Bestzeiten schlagen und schließlich als Team über den ganz großen Sieg jubeln.

Über 49Games

Im Bereich sportlicher Unterhaltungssoftware für Videospielkonsolen und PC ist 49Games aus Hamburg das führende unabhängige Entwicklerstudio in Europa. Die Gesellschaft ist 2004 aus dem Unternehmen VCC Entertainment hervorgegangen und hat seitdem zahlreiche Sporttitel entwickelt, die auf verschiedenen aktuellen Plattformen veröffentlicht wurden. Zum 49Games- Team gehören insgesamt 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Peter Cukierski, Florian Knappe, Thomas Mahlke und Dierk Ohlerich gründeten das Unternehmen, Geschäftsführer ist Jan- Hendrik Ohl.

dtp entertainment AG

Die dtp entertainment AG ist einer der größten unabhängigen deutschen Games-Publisher und seit 1995 aktiv am Markt tätig. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg beschäftigt über 150 Mitarbeiter weltweit. dtp entertainment entwickelt und veröffentlicht international Games für alle interaktiven Entertainment-Plattformen.

www.dtp-entertainment.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.