Dr. Horst S. Werner bringt die Fa. Form Facility-Management AG an den Kapitalmarkt

(PresseBox) (Göttingen, ) Die Form Facility-Management AG aus Berlin wurde von der Dr. Werner Financial Service AG mit einer Genussrechtsemission an den Kapitalmarkt gebracht. Die Form-Gruppe ist ein Dienstleistungsverbund mit über 600 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von über Euro 6,5 Mio. Mit erfahrenen Geschäftspartnern geht die Holding der Form Facility-Management AG weiter auf Expansionskurs. Lukrative In- und Auslandsprojekte am Flughafen Parchim und in den arabischen Emiraten bringen neue Geschäftsbeziehungen und weitere Umsatzsteigerungen. Das Dienstleistungsportfolio wird zudem mit chinesischen Investoren in Deutschland weiter ausgebaut. Darüber hinaus steht die Übernahme von zwei weiteren mittelständischen Unternehmen und die Integration in den Konzernverbund an. Ziel ist es, mit der Genussrechts-Emission von Euro 10 Mio. und weiterem Beteiligungskapital die Expansionspläne bundesweit auszubauen und international weitere Aufträge zu akquirieren.

Der Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzende Jürgen Form, der das Unternehmen 1990 gegründet hatte, hat das Unternehmen mit einer breiten Dienstleistungspalette aufgestellt. Über Dienstleistungen bei der Gebäudetechnik, dem Wach- und Objektschutz, den Gebäudereinigungsdiensten bis hin zum Brandschutz bietet die Form-Gruppe jeden Service, die Gewerbeobjekte benötigen.

Dr. Werner Financial Service AG

Die Dr. Werner Financial Service AG ( http://www.finanzierung-ohne-bank.de ) führt die Platzierung und die Finanzmarkt-Kommunikation durch. Das Genussrechtsangebot ist mit einer Grunddividende von 9 % p.a. und zusätzlichen Gewinn-Boni ausgestattet. Das Beteiligungsangebot wird über den http://www.emissionsmarktplatz.de kommuniziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.