Pionier der Logistik-Software wird 50

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG feiert ihren fünfzigsten Geburtstag. Anlässlich des Gründungstags des Unternehmens am 09. Dezember 1961 gab Geschäftsführer Michael Reichle einen Rückblick auf die Entwicklung des Unternehmens, das heute zu den führenden Software- und Dienstleistungsunternehmen für Logistikoptimierung zählt.

Beratung, Dienstleistungen und innovative Logistiksoftware haben Städtler-Logistik zum führenden Experten in allen Fragen der Tourenplanung und des Frachtenmanagements gemacht. Gestützt durch Analysen, Simulationen und Benchmarks entwickeln die Nürnberger umfassende Lager- und Warenflusskonzepte - und heben dabei erhebliche Spar- und Effizienzpotenziale. In den letzten Jahren hat sich Städtler-Logistik zudem erfolgreich als Dienstleister und externer Frachtencontroller etabliert. Aktuell prüft Städtler-Logistik für Kunden Frachtvolumina von weit über einer Milliarde Euro pro Jahr. Prominentester Kunde ist hier die Siemens AG, für die ein Städtler-Team die tarifliche und sachliche Prüfung von rund 14 000 Frachtbelegen pro Monat übernimmt.

Beratung, Service und innovative Software

Das Erfolgsrezept von Städtler-Logistik im Bereich Software ist die Entwicklung mächtiger Tools für Frachtenmanagement, Tourenplanung und strategische Frachtkostensimulation, die projektbezogen über Parametrierungen, Anpassungen und Erweiterungen den kundenspezifischen Anforderungen und Prozessen optimal angepasst werden. Die individuelle Betreuung durch die Software-Entwickler bewirkt wiederum eine praxisnahe und permanente Weiterentwicklung der Programmsuiten. Dipl.-Ing. Michael Reichle, der das Unternehmen 2003 erwarb und seither auch Geschäftsführer ist, erinnerte an die mit Logistikinnovationen prall gefüllte Historie des Unternehmens. Allein in den letzten Monaten sind Neuerungen wie die tourengekoppelte Kühlkettenüberwachung, das TenderingPortal für die webbasierte Planung und Durchführung strategischer Ausschreibungen sowie Lösungen für die vereinfachte Dienstleisterabrechnung und -kommunikation entwickelt und erfolgreich in die Softwarestandards übernommen worden.

"Der bessere Weg ist das Ziel"

Pionierleistungen und Innovationskraft zeigen sich im Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte: 1961 gründete Dr. Hermann Städtler in Nürnberg eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Logistik. Der promovierte Betriebswirt erkannte schon früh die Bedeutung der EDV für Unternehmen, entwickelte bereits in den 70er-Jahren als IBM-Partner die ersten DV-Lösungen für die Logistik und gilt damit als Urvater der Logistiksoftware.

Stationen der fünfzigjährigen Unternehmensgeschichte:

- Erster Anbieter kundenspezifischer Logistiksoftware in Deutschland
- Erstes IT-gestütztes Gutschriftsverfahren in der Logistik 1978
- Erste professionelle Tourenplanung 1985
- Frachtenrevision seit 1991
- Erste Logistik-Webapplikation (efreight) 1999
- Transportkostensimulation (SCALA) seit 2001
- Erste Telematik-Integration in TRAMPAS (Tourenplanung) 2002
- Invoice-Matching: vollautomatische Rechnungsprüfung seit 2004

Seit 2003 ist Dipl.-Ing. Michael Reichle Geschäftsführer der Städtler-Logistik. Unter seiner Führung wurde unter anderem der Geschäftsbereich Frachtenprüfung nochmals erweitert - so prüft Städtler-Logistik für Kunden inzwischen über 500 000 Transporte pro Jahr. Mit Benchmarking-Projekten, Standortauswahl oder Optimierungsprojekten für Distributionsnetzwerke ist das Stammgeschäft Logistikberatung in den letzten Jahren ebenfalls stark gewachsen. Zu den Software-, Beratungs- und Dienstleistungskunden der Städlter-Logistik gehören heute Unternehmen wie ABB, Adidas, Bauder, Brenntag, BASF, EDEKA, GO!, Kemmler, Himolla, Lifta, Drogeriemarkt Müller, Novelis, Pistor, Red Bull, REWE, Siemens, Schüco, Schüller Küchen, STIHL, ThyssenKrupp, WERU, VARTA, Vodafone oder XXXLutz.

"Wir sind dankbar für das Vertrauen, das uns unsere Kunden in den vergangenen Jahrzehnten entgegengebracht haben und freuen uns darauf, auch in den nächsten 50 Jahren Unternehmen bei der Optimierung ihrer Logistik kompetent zu unterstützen", sagt Michael Reichle, Geschäftsführer der Städtler-Logistik.

Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG

1961 gegründet gehört die Dr. Städtler Transport Consulting GmbH & Co. KG (Städtler-Logistik) zu den Pionieren und anerkannten Spezialisten im Bereich Softwarelösungen und Beratungsleistungen im Bereich der Transportlogistik. Mittleren und großen Industrie-, Handels und Transportunternehmen hilft die in Nürnberg beheimatete Firma dabei, Logistik-Leistungen zu optimieren, Kosten zu minimieren und die Wettbewerbskraft zu steigern. Dazu übernimmt Städtler-Logistik als Dienstleister Aufgaben des Transportmanagements und des Controllings, berät zu Fragen der internen und externen Logistik, des Supply Chain Managements, der Warenstromanalyse und des Transportkosten-Benchmarking. Als Softwareentwickler bietet Städtler-Logistik leistungsstarke Lösungen zur Tourenplanung und Fuhrparkverwaltung (TRAMPAS), zum Transportmanagement (LP/2), für Simulation und Controlling (SCALA und SP/2) sowie das globale Frachtenauskunftsystem e-freight. Zu den Kunden des Unternehmens gehören ABB, Adidas, Bauder, Brenntag, BASF, EDEKA, GO!, Kemmler, Himolla, Lifta, Drogeriemarkt Müller, Novelis, Pistor, Red Bull, REWE, Siemens, Schüco, Schüller Küchen, STIHL, ThyssenKrupp, WERU, VARTA, Vodafone, XXXLutz.

Weitere Informationen unter www.staedtler-logistik.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.