Service Level ManagerIN: der zukünftige Frauenberuf in der IT

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Service Level ManagerIN ist der zukünftige Frauenberuf in der IT-Branche. Die in ITIL definierte Rolle des Service Level Managers beschäftigt sich im Wesentlichen mit den Leistungen die mit Kunden vereinbart werden bzw. sind. Die Aufgaben des Service Level Managers erstrecken sich über:
- Mit den Kunden SLAs verhandeln, vereinbaren und pflegen
- Aktualisieren von SLAs für neue Kundenanforderungen
- Regelmäßige Servicegespräche mit Kunden

Bei diesem Aufgabenspektrum ist es nicht verwunderlich, dass zu den Voraussetzungen eines Service Level Manager
- sprachliche Gewandtheit,
- Vertragsverhandlungsgeschick und
- Kundenorientierung zählen.

Nun könnte eine erste Vorurteilsbehaftete Meinung sein, dass all dies die Eigenschaft "zuhören" voraussetzt und diese bei Frauen stärker ausgeprägt ist als bei Männern. Aber das lässt sich nicht quantitativ ableiten.
Heute liegt der Anteil der Service Level ManagerINNEN in XING.de bei 15% aller eingetragenen Service Level Manager.
Doch hinter den Kulissen zeigt sich, dass sich die Branche zukünftig wandeln wird. Je mehr SLA-Schulungen (www.seminarplaner.de/8663 und /8664) ich halte, um so klarer wird, dass der Anteil der Frauen in diesen Schulungen bei deutlich über 50% liegt.

Darin sehe ich eine Chance für eine kundenorientierte IT. Die Anforderungen der Kunden werden zukünftig besser verstanden und aufgenommen. Für die IT-Betriebe kann sich eine Verbesserung einstellen, da die Projekte erfolgreicher und kundenorientierter abgewickelt werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.