Neues Lehrsystem Wärmepumpe und Solarthermie

(PresseBox) (Konstanz, ) Das Technische Institut für Aus- und Weiterbildung, Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG aus Konstanz hat ein neues 'Lehrsystem Wärmepumpe und Solarthermie' entwickelt. Dieses Lehrsystem besteht aus fünf Schulungsständen, die je nach Lehrziel unterschiedlich kombiniert und eingestellt werden können. Alle Anlagekonzepte zu Wärmepumpenanwendungen und die optionale Kombination mit Solarthermie können mit realen Industriekomponenten nachgebildet und funktionell untersucht werden.

Das Herzstück des Lehrsystems bildet der Schulungsstand Wärmepumpe, über die der Kälte- und der Wärmekreis betrieben wird. Ergänzt wird das System durch vier weitere Schulungsstände: Einem Gebläsekonvektor, einem 200-Liter-Gefäß mit integrierten Rohrbündeln unterschiedlicher Längen, einem Stand für Solarthermie sowie einem Pufferspeicher. Ein wesentlicher Vorteil des Lehrsystems Wärmepumpe und Solarthermie liegt in der in der zeitgleichen Gesamtschau - sonst in den Gebäuden verteilter Anlagentechnik - in einem Schulungsraum. Der modulare Aufbau des Lehrsystems und der einzelnen Stände ermöglicht die Realisierung zahlreicher Lehrziele, wie z.B. Grundverständnis für Wärmepumpen- und Solarthermieanlagen; physikalische Prozesse im Kältekreis einer Wärmepumpe; handlungsorientiertes Planen, Aufbauen und Inbetriebnehmen von Wärmepumpen- und Solarthermiesystemen; messtechnisches Erfassen und Bewerten von elektrischen und hydraulischen Prozessen; energetische Optimierung; Ermittlung und Beurteilung von elektrischen und hydraulischen Messwerten.

Das Lehrsystem Wärmepumpe und Solarthermie wurde insbesondere zum Einsatz an Berufsschulen und beruflichen (Weiter-)Bildungszentren konzipiert und kann von der beruflichen Erstausbildung im Elektro- und SHK-Handwerk aber auch zur praxisnahen Schulung an Techniker- und Hochschulen eingesetzt werden. Die begleitende Dokumentation beinhaltet neben einem ausführlichen Informationsteil zahlreiche detaillierte Versuchsbeschreibungen sowie einen Aufgabenteil mit entsprechenden Lösungen.

Das Lehrsystem kann in der nächsten Zeit auf folgenden Messen besichtigt werden: ISH, Frankfurt (10.-14.03.2009, Galleria 0, Stand H05), Hannover Industrie (20.-24.04. 2009, Halle 16, Stand H07) und auf der Intersolar, München (27.-29.05.2009, Halle B4, Stand 179).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.