• Pressemitteilung BoxID 787804

Porsche überprüft präventiv Fahrzeuge des Typs Cayenne

Kontrolle eines Sicherungsrings am Fußhebelwerk

(PresseBox) (Stuttgart, ) Porsche ruft weltweit 409.477 Fahrzeuge des Typs Cayenne der Modelljahre 2011 bis 2016 zur vorsorglichen Überprüfung in die Werkstatt, davon 30.617 in Deutschland. Grund ist ein möglicherweise gelöster Sicherungsring am Lagerbock des Fußhebelwerks. In der Werkstatt wird die korrekte Montage kontrolliert.

Das Problem wurde bei internen Untersuchungen erkannt und in der laufenden Serie abgestellt. Die Besitzer der Fahrzeuge werden direkt von ihrem zuständigen Porsche-Partner kontaktiert. Der kostenlose Werkstattbesuch wird nach Vereinbarung schnellstmöglich erfolgen und weniger als eine halbe Stunde in Anspruch nehmen.

Modellreihe Cayenne: Kraftstoffverbrauch kombiniert 11,5 - 6,6 l/100 km; CO2-Emission 267 - 173 g/km; Effizienzklasse (Deutschland): F – B

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem richtigem Luftdruck Geld sparen

, Fahrzeugbau / Automotive, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Die Spritpreise schwanken seit Jahren. Wer regelmäßig auf sein Auto angewiesen ist, sollte sich zu Gunsten der Umwelt und des eigenen Geldbeutels...

LeasePlan durchbricht die magische Marke und betreut über 100.000 Flottenfahrzeuge

, Fahrzeugbau / Automotive, LeasePlan Deutschland GmbH

LeasePlan Deutschland hat die magische Marke durchbrochen und betreut seit kurzem über 100.000 Flottenfahrzeuge. "Ich möchte unseren Kunden für...

RDKS-Schulungen von Huf mit neuem Konzept

, Fahrzeugbau / Automotive, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Informations- und Trainingsprogramme zu Reifendruckkontrolls­ystemen (RDKS) sind bereits ein fester Bestandteil der Serviceleistungen der Huf...

Disclaimer