JetBond II: Befestigungszement mit Schutzfunktion für Provisorien

(PresseBox) (Eching, ) JetBond II von Dr. Ihde Dental ist ein eugenolfreier Befestigungszement, der universell zur Eingliederung von Provisorien aus Kunststoff eingesetzt und optimal mit dem Provisorienmaterial TempBase® Perfekt von Dr. Ihde Dental kombiniert werden kann. Aufgrund der eugenolfreien Rezeptur auf Basis von Zinkoxid und Laurinsäure sind sowohl eine Erweichung des Kunststoffes als auch eine Beeinträchtigung der Polymerisation bei anschließender adhäsiver Eingliederung der definitiven Versorgung mit einem Befestigungscomposite ausgeschlossen.

Neben seiner hohen Stabilität und guten Haftungseigenschaften, die einen sicheren Halt der eingegliederten Versorgungen auch unter Kaubelastung garantieren, weist JetBond II isolierende und speichelresistente Merkmale auf. So wird der präparierte Zahnstumpf nicht nur wirksam vor thermischen Reizen geschützt, sondern auch ein Eindringen von Bakterien in den Spalt zwischen Präparation und provisorischer Versorgung verhindert.

Nach automatischer Anmischung des Materials in einer Sicherheitskartusche oder einer Doppelkammerspritze steht eine gebrauchsfertige, homogene Mischung mit optimalen Verarbeitungseigenschaften zur Verfügung. Die Applikation erfolgt sicher und exakt dosiert mit austauschbaren Mischkanülen. JetBond II verfügt über eine pastöse, leichtfließende Konsistenz, die eine gleichmäßig dünne Benetzung der Oberflächen und hierdurch eine passgenaue Eingliederung der Interimsversorgung ermöglicht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.