Dänische Tuning-Delikatessen by Dotz

(PresseBox) (Hirtenberg, ) Das dänische Frederica ist nicht nur eine sehenswerte Festungsstadt, sondern auch eine wahre Bastion des Tunings. Bereits zum vierten Mal wurde im Frühjahr 2010 die Fast & Furious Show ausgetragen, der größte Customizing-Event des Landes, organisiert von der Website Streetfire.dk. Da darf ein wenig Dotz Spirit natürlich nicht fehlen und es ist sicher kein Wunder, dass die Anhänger der Kulträder-Marke einige der schönsten Exponate stellten: Das attraktive Dotz Girl Daniela Moro noch gar nicht eingerechnet. In jedem Fall sind Frauen in der Welt des Tunings schon lange nicht mehr nur schmückendes Beiwerk, wie der als beste weibliche Kreation prämierte Citroën Saxo von Dotz Teamriderin Anja bewies. Auch Dani hat sich sofort in den frechen Franzosen mit den 17 Zoll großen Shuriken Felgen und der "knackigen" Stereoanlage im Heck verliebt. Fürs Foto posierte sie mit einem farblich auf die Airbrush-Arbeiten abgestimmtem Tank Top, bevor es auf dem Beifahrersitz eines Drift-Cars einmal "quer" durchs Freigelände ging. Auf Anja wiederum warten erst einmal die Nordic Tuner Awards, wo sie auf Konkurrenz aus Schweden, Norwegen und Finnland treffen wird.

Da konnte man als Besitzer des zweiten bei Dotz präsentierten Saxo mit den schicken Daytona Rädern durchaus eifersüchtig werden. Zumal andere mit hemmungslosem Muskelspiel um die Gunst der Besucher buhlten: So wie ein Toyota Supra, der nicht nur mit 19 Zoll großen Dotz Hanzo Rädern brillierte, sondern mithilfe eines gigantischen Einzelturbos mehr als 600 PS aus den Brennräumen quetscht. Doch nicht nur Motoren wissen eine "Extra-Brise" Sauerstoff zu schätzen, wie Cabrio-Fans wissen. In Frederica erwiesen sich die klassischen Linien eines offenen Dreier BMW der Baureihe E36 und die Dotz Mugello als überaus gelungene Kombination. Und apropos Kombi: Ein solcher machte in Form eines attraktiv gestalteten Skoda Fabia zusammen mit der Dotz Hanzo bella figura. Doch bei der Fast & Furious Show war längst nicht nur Hochglanz angesagt: "Bewaffnet" mit der Dotz Daytona dark, setzte ein in mattrauem Rostbraun gehaltenes Ratcar in Form eines Golf III Akzente. Welcome to the dark side of tuning!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.